1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Aus meiner Philips Espressomaschine kommt kein Kaffee

    Falls Ihre Philips Espressomaschine keinen Kaffee ausgibt, finden Sie im Folgenden mögliche Ursachen und Lösungen, das Problem zu beheben.

    Wenn Sie dies beim ersten Gebrauch der Maschine bemerken, beachten Sie bitte, dass es in diesem Fall normal ist, wenn einige Tropfen Kaffee ausgegeben werden. Sobald Sie ein einige weitere Tassen zubereiten, sollten Sie die erwartete Menge an Kaffee erhalten. 
     

    Eingeschlossene Luft verhindert einen ordnungsgemäßen Wasserfluss.

    Wenn Ihre Espressomaschine laute Geräusche von sich gibt und kein Wasser in den Wasserbehälter fließt, wird dies in der Regel durch eingeschlossene Luft verursacht. 
    Sie können das Problem mit den folgenden Schritten beheben:
    1.    Schalten Sie die Maschine aus.
    2.    Entleeren Sie den Wasserbehälter, und nehmen Sie den AquaClean Filter bzw. den Wasserfilter einer anderen Marke heraus.
    3.    Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser, und setzen Sie ihn wieder ein.
    4.    Schalten Sie die Maschine wieder ein. Wenn die Maschine aufgeheizt ist, geben Sie 2–3 Tassen heißes Wasser aus.

    Wenn Sie einen AquaClean Wasserfilter verwenden, befolgen Sie diese zusätzlichen Schritte, um sicherzustellen, dass der Filter vorbereitet und korrekt eingesetzt ist:
    1.    Schütteln Sie den AquaClean Wasserfilter 5 Sekunden lang.
    2.    Tauchen Sie den Filter kopfüber in eine Schüssel mit Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.
    3.    Setzen Sie den Filter wieder in den Wasserbehälter ein, und füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser.
    4.    Schalten Sie die Maschine aus und wieder ein.
    5.    Wählen Sie "Heißes Wasser" aus und lassen Sie 2–3 Tassen heißes Wasser ab.

    Hinweis: Ersetzen Sie den AquaClean Filter, wenn Sie ihn bereits länger als drei Monate verwenden. Dieser Filter ist möglicherweise verstopft, wenn er länger als diesen Zeitraum verwendet wurde.
    Play Pause

    Die Brühgruppe ist verschmutzt oder verstopft.

    Wenn die Brühgruppe verschmutzt oder verstopft ist, kann dies auch dazu führen, dass Ihre Espressomaschine keinen Kaffee mehr ausgibt. 
    Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Brühgruppe wöchentlich wie in den folgenden Schritten beschrieben (oder wie in unserem Video-Tutorial gezeigt) abzuspülen.

    1.    Schalten Sie Ihre Espressomaschine aus. Warten Sie 15 bis 20 Sekunden, bis sie vollständig ausgeschaltet ist und keine Geräusche mehr macht.
    2.    Öffnen Sie die Serviceklappe, und entfernen Sie die Brühgruppe. Entfernen Sie die Brühgruppe durch Drücken der "PUSH"-Taste auf der rechten Seite, halten Sie sie fest und ziehen Sie sie in Ihre Richtung.
    3.    Spülen Sie die Brühgruppe gründlich mit lauwarmem Wasser ab und lassen Sie sie an der Luft trocknen, bevor Sie sie wieder einsetzen.

    Hinweis: Für eine gründliche Reinigung der Brühgruppe sollten Sie Philips Kaffeefettlöser-Tabletten (CA6704) verwenden.
    Play Pause

    Der Kaffeeauslauf ist verstopft.

    Möglicherweise wird kein Kaffee ausgegeben, weil der Auslauf verstopft ist. 
    Verwenden Sie zum Reinigen einen Pfeifenreiniger oder eine Nadel, um den Schmutz zu lösen.

    Die Funktion für gemahlenen Kaffee wurde verwendet.

    Wenn die vorgegebene Menge Kaffeepulver für die Funktion von gemahlenem Kaffee überschritten wird, kann dies dazu führen, dass die Brühgruppe überfüllt wird: das Kaffeepulver wird entsorgt und die Maschine gibt keinen Kaffee aus.

    Um dies bei der Funktion für gemahlenen Kaffee zu verhindern:  Stellen Sie sicher, dass die Maschine ordnungsgemäß eingeschaltet und einsatzbereit ist, bevor Sie gemahlenen Kaffee in den Behälter für gemahlenen Kaffee geben. Verwenden Sie den im Lieferumfang enthaltenen Löffel, und füllen Sie nur einen gestrichenen Löffel Kaffee ein.

    Ihre Maschine muss entkalkt werden.

    Wenn sich Kalkablagerungen in Ihrer Espressomaschine gebildet haben, kann dies zu einer Fehlfunktion führen.
    Alle Philips Espressomaschinen verfügen über eine spezielle Entkalkungsanzeige, und wir empfehlen Ihnen, die Maschine zu entkalken, sobald sie dies anzeigt.

    Der Behälter für gemahlenen Kaffee ist verstopft.

    Eine weitere mögliche Ursache, warum kein Kaffee ausgegeben wird, kann der Behälter für gemahlenen Kaffee sein. 
    Wenn dies die Ursache ist, können Sie das Problem beheben, indem Sie die folgenden Schritte oder die Anleitungsvideos befolgen:

    1.    Schalten Sie Ihre Espressomaschine aus. Warten Sie 15 bis 20 Sekunden, bis sie vollständig ausgeschaltet ist und keine Geräusche mehr macht.
    2.    Öffnen Sie die Serviceklappe und entfernen Sie die Brühgruppe durch Drücken der "PUSH"-Taste auf der rechten Seite, halten Sie sie fest und ziehen Sie sie in Ihre Richtung.
    3.    Öffnen Sie den Deckel des Behälters für gemahlenen Kaffee und führen Sie den Löffelstiel ein.
    4.    Bewegen Sie den Stiel auf und ab, bis der verklumpte gemahlene Kaffee herausfällt.
    Wenn das Problem mit diesen Lösungen nicht behoben werden konnte, wenden Sie sich an uns, um weitere Unterstützung zu erhalten.
     
    Play Pause

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.