1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Auf der Philips Espressomaschine wird ein Fehler angezeigt

    Falls ein Fehlercode wie 01, 03, 04, 05, 11, 14 oder 19 auf Ihrer Philips Espressomaschine angezeigt wird, finden Sie im Folgenden mögliche Ursachen und Lösungen. 

    Sollten Sie auf andere Fehler stoßen, die oben nicht aufgeführt sind (wie Fehler 02, 10, 15, 22), muss Ihre Maschine repariert werden. Wenden Sie sich an uns.

    Fehlercode 01: Mahlwerkfehler

    Wenn Fehler 01 angezeigt wird, bedeutet dies, dass das Mahlwerk Ihrer Espressomaschine aufgrund eines verstopften Kaffeetrichters nicht ordnungsgemäß funktioniert. 
    Um dies zu beheben, beseitigen Sie die Verstopfung im Kaffeetrichter (mit einem Kaffeelöffel oder einem Staubsauger wie unten beschrieben):

    1.    Schalten Sie die Maschine aus und warten Sie, bis die Maschine nicht mehr hörbar ist (d. h. kein Geräusch mehr von sich gibt). Dies kann ca. 15 bis 20 Sekunden lang dauern.
    2.    Öffnen Sie die Serviceklappe und entfernen Sie die Brühgruppe
    3.    Öffnen Sie den Deckel des Trichters für vorgemahlenen Kaffee, und führen Sie den Löffelstiel in den Trichter ein.  Verfügt die Maschine nicht über einen Trichter für vorgemahlenen Kaffee, führen Sie den Löffelstiel von unten in den Kaffeetrichter ein.
    4.    Bewegen Sie den Griff nach oben und nach unten, bis der verstopfte gemahlene Kaffee nach unten fällt. Dies kann etwas Kraft erfordern.  
    5.    Entfernen Sie den gesamten nach unten gefallenen gemahlenen Kaffee mit einem Staubsauger.
    6.    Setzen Sie als Nächstes die Staubsaugerdüse auf den Auslass des Kaffeetrichters und bedecken Sie den Trichter für vorgemahlenen Kaffee mit der Hand. Sie können auch umgekehrt vorgehen und den Staubsauger oben platzieren und den unteren Teil des Kaffeetrichters mit der Hand bedecken.
    7.    Setzen Sie die Brühgruppe wieder ein. Schalten Sie dann die Maschine ein und bereiten Sie einen Espresso zu. 
    8.    Prüfen Sie nach der Zubereitung des Espressos, ob der Trichter noch frei von gemahlenem Kaffee ist. Falls die Reinigung nicht erfolgreich war, wiederholen Sie den Vorgang zur Beseitigung der Verstopfung.
    Gießen oder verschütten Sie kein Wasser in den Kaffeebohnenbehälter, um eine Verstopfung des Kaffeetrichters zu vermeiden. 
    Lösen einer Blockade des Kaffeetrichters bei der Philips Espressomaschine

    Fehlercode 03: Brühgruppenfehler

    Fehler 03 bedeutet, dass die Brühgruppe zu viel Schmutz enthält und daher nicht ordnungsgemäß funktioniert. Um dieses Problem zu lösen, reinigen Sie die Brühgruppe wie unten beschrieben: 

    1.    Schalten Sie die Maschine aus und warten Sie, bis die Maschine nicht mehr hörbar ist (d. h. kein Geräusch mehr von sich gibt). Dies kann ca. 15 bis 20 Sekunden lang dauern.
    2.    Öffnen Sie die Serviceklappe und entfernen Sie die Brühgruppe
    3.    Spülen Sie die Brühgruppe gründlich mit lauwarmem Leitungswasser ab. Lassen Sie sie dann an der Luft trocknen, bevor Sie sie wieder einsetzen.
    Play Pause

    Fehlercode 04: Brühgruppe ist nicht ordnungsgemäß eingesetzt

    Wenn auf Ihrer Philips Espressomaschine Fehlercode E04 angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Brühgruppe nicht ordnungsgemäß eingesetzt ist. Um dieses Problem zu lösen, öffnen Sie die Serviceklappe der Maschine und drücken Sie die Brühgruppe in Position. Wenn die Brühgruppe in der richtigen Position einrastet, hören Sie ein Klicken.

    Fehlercode 05: Im Wasserkreislauf ist Luft eingeschlossen.

    Um dieses Problem zu lösen und die eingeschlossene Luft aus der Maschine entweichen zu lassen, führen Sie diese Schritte aus:

    1. Schalten Sie die Maschine aus.
    2. Entleeren Sie den Wasserbehälter, und nehmen Sie den AquaClean Filter bzw. den Wasserfilter einer anderen Marke heraus.
    3. Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser und setzen Sie ihn wieder ein. 
    4. Schalten Sie die Maschine wieder ein. Sobald die Maschine aufgeheizt ist, wählen Sie "Hot water" aus und lassen Sie die Maschine 2 bis 3 Tassen heißes Wasser ausgeben.

    Wenn Sie einen AquaClean Wasserfilter verwenden, befolgen Sie diese zusätzlichen Schritte, um sicherzustellen, dass der Filter vorbereitet und korrekt installiert ist:

    1. Schütteln Sie den AquaClean Wasserfilter 5 Sekunden lang.
    2. Tauchen Sie den Filter kopfüber in eine Schüssel mit Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.
    3. Setzen Sie den Filter wieder in den Wasserbehälter ein, und füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser.
    4. Schalten Sie die Maschine aus und wieder ein.
    5. Geben Sie 2–3 Tassen heißes Wasser aus.
    Play Pause

    Fehlercode 14: Überhitzte Maschine

    Wenn Fehlercode 14 angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihre Philips Espressomaschine überhitzt ist. Um dieses Problem zu lösen, schalten Sie die Maschine AUS und warten Sie 30 Minuten, bis sie abgekühlt ist.

    Fehlercode 11 oder 19: Die Maschine muss sich an die Umgebungstemperatur anpassen

    Wenn Fehlercode 11 oder 19 angezeigt wird, muss sich die Espressomaschine nach einem Transport von der Außentemperatur an die Raumtemperatur anpassen. Das kann meist im Winter vorkommen, wenn es kalt ist. 

    Um dieses Problem zu lösen, schalten Sie die Maschine 30 Minuten lang AUS und versuchen Sie es dann erneut. 


    Wenn sich das Problem nicht mit der oben genannten Methode lösen lässt, könnte es sein, dass der Stecker auf der Rückseite der Maschine nicht fest eingesteckt ist. Um dieses Problem zu lösen, stellen Sie sicher, dass der Stecker ordnungsgemäß in die Steckdose eingesteckt ist. 


    Sollten Sie auf andere Fehlercodes als die oben aufgeführten stoßen, wenden Sie sich an uns.

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.