Therapie-Systeme

Ingenia MR-RT

MR-Simulationsplattform

Der Ingenia MR-RT erfüllt dank hochwertiger MR-Bilder in der Behandlungsposition spezifische Anforderungen an die Strahlentherapie. Die MRT kann reibungslos mit einer umfassenden Lösung integriert werden, die Ihren gesamten Arbeitsablauf berücksichtigt – sogar bei MR-only-Simulation.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Hohe Präzision in der Strahlentherapi... || Bildgebung in der Behandlungsp
Hohe Präzision in der Strahlentherapie

Hohe Präzision in der Strahlentherapie

Ob für die perkutane Strahlentherapie (RT) oder die Brachytherapie – durch die Integration der MR in die CT-basierte Planung können Sie die Möglichkeiten der Magnetresonanztomographie optimal nutzen und das Patientenmanagement grundlegend verändern. Der exzellente Weichteilkontrast der MR ermöglicht die Darstellung von Tumoren und gefährdeten Organen. Dadurch können Sie die Genauigkeit der Abgrenzung steigern und den bestmöglichen Therapieplan erstellen.Bild mit freundlicher Genehmigung von William Beaumont Health System, Detroit, USA.
Bildverstärkung Kopf und Hals || KBA2
Bildverstärkung für Kopf und Hals

Bildverstärkung für Kopf und Hals

Dies ermöglicht der schmale, integrierte Ingenia MR-RT CouchTop. Ingenia MR-RT enthält eine dedizierte Spulenlösung², die verschiedene dStream Spulen geschickt miteinander kombiniert und in der MR-Simulation das Signal-Rausch-Verhältnis bei der Bildgebung der Halswirbelsäule (durchschnittlich, konventionell)³ um 75% erhöht.
Eine leistungsstarke MR-Plattform für... || Bildgebung in der Behandlungsp
Eine leistungsstarke MR-Plattform für die Radioonkologie

Eine leistungsstarke MR-Plattform für die Radioonkologie

Erzielen Sie mit dem Ingenia MR-RT klinische Spitzenleistung durch Bildqualität nach dem neuesten Stand der Technik und hohe geometrische Genauigkeit dank dStream Architektur, hoher Gradientenlinearität und 3D-Gradientenverzerrungs-Korrekturfunktion. Mit dieser Plattform können Sie unter anderem MR-Simulationen, MR-only-Simulationen, MR-gestützte Brachytherapien und Verlaufsbeobachtungen durchführen.
Wahrung hoher Standards || KBA2
Unterstützung bei der Einhaltung hoher Qualitätsstandards

Unterstützung bei der Einhaltung hoher Qualitätsstandards

Setzen Sie auf zuverlässige MRT-Leistung. Beurteilen Sie die geometrische Wiedergabetreue innerhalb des großen Messfeldes mittels des Pakets für die sofortige Qualitätssicherung. Das speziell für die Planung von Strahlungsbehandlungen konzipierte System umfasst ein fest zugeordnetes Phantom sowie eine Analysesoftware.Der Großteil der Arbeitsschritte wird vollautomatisch umgesetzt, so dass Anwender volumetrische Routinebewertungen wiederholt mit hoher Effizienz direkt über die Bedienkonsole des MR-Systems vornehmen können.
Lagerung mit Präzision || Bildgebung in der Behandlungsp
Lagerung mit Präzision

Lagerung mit Präzision

Hochselektive Radiotherapiepläne erfordern eine reproduzierbare Lagerung des Patienten in der Behandlungsposition. Der exklusive MR-RT CouchTop von Philips bietet mehr Platz in der Magnetöffnung, wobei der Patient näher an die posteriore Spule gebracht wird und so ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis entsteht¹.Der CouchTop bietet vollständige Indexierung und Platz für verschiedene MR-kompatible Zubehörteile für die Immobilisierung von den wichtigsten Anbietern.
Einfache flexible Einrichtung || Bildgebung in der Behandlungsp
Unkomplizierte und flexible Einrichtung

Unkomplizierte und flexible Einrichtung

Durch den anterioren Spulenträger können Sie die Spule durch eine große Magnetöffnung und Raum für die Immobilisierung des Patienten einfach und flexibel einrichten. Ein Anwender kann den Träger alleine kippen und so die Spule näher zum Patienten bringen, um das Signal-Rausch-Verhältnis zu optimieren, ohne dabei den Körper zu berühren.
Klare Darstellungen für die Therapiep... || Bildgebung in der Behandlungsp
Klare Darstellungen für die Therapieplanung

Klare Darstellungen für die Therapieplanung

Profitieren Sie von einer konstanten, herausragenden Bildqualität für verschiedene anatomische Strukturen.Vielseitige Anordnungen der dStream Spulen liefern in Verbindung mit den speziell für die Radiotherapie konzipierten ExamCards Bilder mit hoher Kontrastschärfe und geometrischer Wiedergabetreue. In kürzester Zeit können komplette Bildverarbeitungsprotokolle für Prostata, Becken (Frau), Gehirn, Kopf, Hals und Wirbelsäule abgearbeitet werden.
Arbeitsabläufe nach Maß || KBA2

Arbeitsabläufe nach Maß

Arbeitsabläufe lassen sich mithilfe der individuellen Anpassungsmöglichkeiten des Systems optimieren. Das optionale LAP DORADOnova MR3T Laserpositionierungssystem erleichtert die MR-CT-Registrierung durch die Möglichkeit, Patienten direkt am MR-Tomographen auszurichten. Nach der Laserausrichtung kann der Patient per Knopfdruck direkt ins Isozentrum des MR-Systems gefahren werden, was weniger Arbeitsschritte bedeutet.
MR-Kenntnisse erweitern || KBA2

MR-Kenntnisse erweitern

Die Magnetresonanztomographie kann nur durch die Mithilfe der Anwender erfolgreich in den Arbeitsablauf integriert werden. Unsere individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmten Schulungen helfen Ihrem Team dabei, Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten und die MR-Bildgebung von Beginn an gewinnbringend einzusetzen.

Technische Daten

Bildgebung
Bildgebung
Feldstärke
  • Ingenia 1.5 T und 3.0 T T
  • Ingenia 3.0 T
Tunnelgröße
  • 70 cm
Geometrische Genauigkeit
  • ≤ 1 mm in Ø 32 cm Volumen (typisch)
Spezielle ExamCards für die Strahlentherapie bei
  • Die flexible Anordnung der anterioren Spule FlexCoverage, der posterioren Spule FlexCoverage und der FlexCoils, die alle eine digitale Architektur aufweisen, ermöglicht den Einsatz in verschiedensten Strahlentherapieanwendungen.
Spezielle ExamCards (Strahlentherapie) für
  • Gehirn, Kopf und Hals, Prostata, Becken (Frau), Becken allgemein und Wirbelsäule
Flache Tischplatte
Flache Tischplatte
Design
  • Der flache MR-RT CouchTop ist keine Auflage, sondern ein spezieller Tisch zur Bildgebung bei Patienten in der strahlentherapeutischen Behandlungsposition.
Indizierung
  • Interloc
Länge
  • Länge: 248 cm; Breite: 63 cm für große Patienten und komfortable Patientenpositionierung
Sonstiges Zubehör
  • Der MR-RT CouchTop bietet Platz für verschiedenste MR-kompatible Zubehörteile zur Lagerung und Immobilisierung, zum Beispiel thermoplastische Masken und Grundplatten. Diese können direkt über Drittanbieter bezogen werden: CIVCO, Orfit und QFix.
Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör
  • Indexbalken S, Indexbalken L, Wandhalterung für die Lagerung
Gewicht
  • ≤ 12,9 kg
Direkte Befestigung
  • Mit CouchTop können Typ-S-Masken für den Kopfbereich sowie für den Kopf-, Hals- und Schulterbereich direkt befestigt werden.
Anterior Coil Support
Anterior Coil Support
Spulenträgerdesign
  • Der große, leichte anteriore Spulenträger stützt die anteriore Spule. Seine Form folgt den Abmessungen der Magnetöffnung, um eine optimale Anpassung an den Patienten zu erreichen. Er ist höhenverstellbar und kann gekippt werden, so dass die Spule nah am Patienten positioniert werden kann.
Höhenverstellung
  • 15 bis 35,5 cm zwischen MR-RT CouchTop und anteriorer Spule, auf beiden Seiten verstellbar
Paket für die geometrische QS-Analyse
Paket für die geometrische QS-Analyse
Phantomdesign
  • Rasterabstand: 25 mm, Phantomhalterung ermöglicht Positionierung des Phantoms in drei Ausrichtungen (axial, koronal, sagittal)
QS-Analysevolumen
  • 50 x 45* x 40 cm³ (Rechts-Links x Anterior-Posterior x Fuß-Kopf)*effektiv, Messfeld (FOV) über Tisch: 30 cm
Software
  • Läuft auf der MR-Konsole.Für Mehrschicht-2D-Beurteilungen. Liefert Konturendarstellung zur geometrischen Genauigkeit im MR-Bild.
Optionales externes Laserpositionierungssystem
Optionales externes Laserpositionierungssystem
Typ
  • Kompatibel mit LAP DORADOnova MR3T, grüner oder roter Laser
Zulässige Breite
  • 3,83 bis 4,50 m
Laserphantom
  • Aquarius (LAP) mit ExamCard für die Kalibrierung
MR-only simulation
MR-only simulation
Kompatibilität
  • Ingenia MR-RT 1.5T und 3.0T
Bildverarbeitungsprotokoll
  • Eine dezidierte ExamCard bietet Sequenzen für MRCAT-3D-Quellinformationen, anatomische Daten für die Abgrenzung (T2W) und die Visualisierung von Prostatamarkern.
MRCAT-Erzeugung
  • Die integrierte Nachverarbeitung läuft parallel zur Bilderfassung. Sie klassifiziert automatisch die Gewebe und weist die Massendichte zu.
Automatische Segmentierung
  • Fünf verschiedene Stufen: Wasser, Fett, Spongiosa, Kortikalis und Luft
Export in Therapieplanungssysteme
  • MRCAT-Bilder sind DICOM-konform und können wie CT-Bilder in wichtige Therapieplanungssysteme wie Pinnacle³, Eclipse und Monaco exportiert werden.
  • ¹Im Vergleich zur Lösung mit Überlagerung
  • ² Diese Spulenlösung für Kopf und Hals ist nur für bestimmte Software-Versionen erhältlich. Informationen erhalten Sie von Ihrem Philips Ansprechpartner.
  • ³Im Vergleich zur Philips Lösung mit Überlagerung ohne flexible Spulen
  • * Diese Internetseite ist nicht für die USA bestimmt.