Philips Patientenportal Engage

Philips Patientenportal Engage

Chancen des KHZG nutzen – mit dem Philips Patientenportal Engage

    Eine flexible Lösung, die Ihre Bedürfnisse bedient

     

    Unser modulares Patientenportal erleichtert den Kontakt zwischen Patienten, Zuweisern sowie Nachbehandlern und Ihrem Haus. So erzielen Sie eine höhere Versorgungsqualität und können Ihre Patienten durch den gesamten Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassprozess digital begleiten. Außerdem binden Sie förderfähige Elemente des KHZG gewinnbringend in eine langfristige Strategie über 2024 hinaus ein.

    Patientenportal Kreislauf
    Patientenportal
    Aufnahme-/Zuweisermanagement
    Aufnahme-/Zuweisermanagement
    Digitalisieren Sie alle Schritte der Aufnahme wie die Terminvor- und -nachbereitung, die Medikationsübermittlung, die digitale Anamnese und die Patientenaufklärung sowie den Informationsaustausch zur gemeinsamen Entscheidungsfindung.
    PROMs
    PROMs
    Das Befragungsmanagement liefert Ihnen mittels Patient Reported Outcome Measures (PROMs) strukturierte Ergebnisse zur Beurteilung der Behandlungsqualität.
    Behandlungsmanagement
    Behandlungsmanagement
    Mit der integrierten Video-Telefonie und Chat-Funktion stehen Ihnen effektive Interaktionsmöglichkeiten mit Ihren Patienten und Behandlern zur Verfügung.
    Telemedizin
    Telemedizin
    Durch die Integration ausgewählter, als Medizinprodukt zertifizierter Geräte kann ein vollwertiger telemedizinischer Arbeitsplatz für klinische Anwender ermöglicht werden. Dadurch erleichtern Sie Ihren Patienten ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden auch bei chronischen Erkrankungen.
    Entlassmanagement
    Entlass-/Überleitungsmanagement
    Mit der Übermittlung von Daten zur Medikationseinnahme und der Einbindung von weiteren relevanten Interessengruppen, wie z. B. Pflegern und Angehörigen, wird die Nachbehandlung optimal eingeleitet und ein strukturierter Datenaustausch zur Überleitung an nachgelagerte Leistungserbringer sichergestellt.
    Podcast 6

    #6 - IT-Strategie der Zukunft am Universitätsklinikum Frankfurt


    Sprecher:

    • Dr. med Michael von Wagner
      (Universitätsklinikum Frankfurt, Chief Medical Informatics Officer (CMIO), Ärztlicher Leiter der Stabsstelle Medizinische Informationssysteme und Digitalisierung, Oberarzt der Gastroenterologie)
    • Jens Schulze
      (Universitätsklinikum Frankfurt, Chief Information Officer (CIO))


    Moderatorin:

    • Dr. Mania Brusca
      (Philips, Head of Population Management)
    Video Philips Engage

    Philips Engage: modulare Patientenplattform für eine effiziente und vernetzte Versorgung


    Herr Schulz leidet an chronischer Hepatitis C, wodurch sich bei ihm eine Leberzirrhose entwickelt hat. Deshalb geht er nun für regelmäßige Kontrolluntersuchungen zu seinem Internisten und in das nahegelegene Krankenhaus.

     

    Erfahren Sie im Video, wie unser Patientenportal Philips Engage Herrn Schulz bei seiner Versorgung digital begleitet und so sein Leben und die Arbeit aller beteiligten Akteure verbessert wird.

    Unsere Partner für eine starke Lösung


    Philips ist ein herstellerfreundlicher Anbieter von Lösungen im Gesundheitswesen. Hersteller jeder Art, einschließlich unserer Mitbewerber, sind willkommen und werden unterstützt, um den Informationsfluss und die Nutzererfahrung zu verbessern.

    Förderfähige Elemente mit dem Philips Patientenportal


    Mit unserem Angebot zu Patientenportal und Interoperabilitätsplattform erfüllen Sie alle Muss- und viele Kann-Kriterien des Fördertatbestandes 2 nach § 19 Absatz 1 des Krankenhauszukunftsgesetzes.
    Daneben erfüllen Sie mit unserer Lösung auch alle Muss- und viele Kann-Kriterien der Fördertatbestände 1, 7, 9 und 10 nach § 19 Absatz 1 des Krankenhauszukunftsgesetzes – alles aus einer Hand. Wir helfen Ihnen dabei, die Richtlinien des Krankenhauszukunftsgesetzes zu erfüllen und Abschläge ab 2024 zu vermeiden
    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.