MobileDiagnost wDR 2.2 Mobiles digitales Radiographiesystem

MobileDiagnost wDR 2.2

Mobiles digitales Radiographiesystem

Ähnliche Produkte finden

Das MobileDiagnost wDR 2.2 bietet einen herausragenden Arbeitsablauf, brillante Bildqualität und die volle Effizienz der Premium-DR-Räume von Philips – und das alles in einem einfachen, sicheren und flexiblen mobilen Radiographiesystem.

Technische Daten

Mobile unit with sliding column
Mobile unit with sliding column
Typ
  • Mobiles Röntgengerät mit Teleskop-Röhrenarm, versenkbarer Säule und mobilem WLAN-Detektor
Abmessungen (L x B x H)
  • 200 cm x 80 cm
Radstand
  • 611 mm
Motorisierung
  • 0 bis 5 km/h
Fokusabstand vom Boden
  • Standardsäule: 53 cm bis 202 cm
Focal point distance from column
  • max: 1242 mm min: 702 mm
Rotation der Röhrensäule
  • ±317°
Batterien
  • Separate Akkus für Antrieb und Generatorsteuerung
Stromversorgung (Aufladung)
  • Einphasig 230/220/210/110/100 V Wechselspannung ±10%; 50/60 Hz
Generator and tube (wDR Performance)
Generator and tube (wDR Performance)
Leistung: Hochfrequenz
  • 20 kW
mA‑Bereich
  • 10 bis 320 mA
Belichtungszeiten
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Fokus (klein/groß)
  • 0,3/1,0
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 125 kV
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 100 kJ (140 kHU)
Generator and tube (M90 High Performance)
Generator and tube (M90 High Performance)
Leistung: Hochfrequenz
  • 40 kW
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 150 kV
mA‑Bereich
  • 10 bis 500 mA
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
Exposure times
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 220 kJ (300 kHU)
Fokus (klein/groß)
  • 0,7/1,3
SkyPlate wireless portable detectors
SkyPlate wireless portable detectors
Typ
  • Digitaler CsI‑Flachdetektor (CsI: Caesiumjodid)
Gehäuse
  • Kohlenfaser
detector sizes
  • Klein: ca. 24 cm x 30 cm Groß: ca. 35 cm x 43 cm
active area
  • Klein: ca. 22,2 cm x 28,4 cm Groß: ca. 34,48 cm x 42,12 cm
image matrix size
  • Klein: 1500 x 1920 Pixel Groß: 2330 x 2846 Pixel
detector pixels
  • Klein: 2,9 Megapixel Groß: 6,6 Megapixel
image resolution
  • Bis zu 3,38 Lp/mm
Pixelgröße
  • 148 µm
weight (incl. battery)
  • Klein: 1,6 kg Groß: 2,8 kg
Maximales Patientengewicht
  • 100 kg auf einer Fläche mit Durchmesser von 4 cm bei Aufnahmen unter Belastung
  • 300 kg bei verteiltem Patientengewicht
SkyPlate E wireless portable detector
SkyPlate E wireless portable detector
Typ
  • Digitaler CsI‑Flachdetektor (CsI: Caesiumjodid)
Detektorgrößen
  • Groß: ca. 35 cm x 43 cm
Bildmatrixgröße
  • Groß: 2156 x 2662 Pixel
Auflösung
  • Bis zu 3,125 Lp/mm
Gewicht (inkl. Akku)
  • Groß: 3,1 kg
Gehäuse
  • Kohlenfaser
Aktive Fläche
  • Groß: ca. 34,5 cm x 42,5 cm
Detektorpixel
  • Groß: 5,7 Megapixel
Pixelgröße
  • 160 µm
Maximales Patientengewicht
  • 100 kg auf einer Fläche mit Durchmesser von 4 cm bei Aufnahmen unter Belastung
  • 300 kg bei verteiltem Patientengewicht
Eleva user interface
Eleva user interface
Bildschirm
  • 17"-Touchscreen-Monitor (Diagonale 48 cm)
Generatorsteuerung in grafische Benutzeroberfläche integriert
  • Mehr als 600 vorprogrammierbare APRs (Organprogramme)
Bildspeicher
  • Bis zu 4.000 Bilder
Eigenschaften
Hervorragende Verfahrbarkeit
Hervorragende Verfahrbarkeit

Hervorragende Verfahrbarkeit

Das robuste, mobile System umfasst eine Säule, die abgesenkt werden kann und so das Sichtfeld erweitert und die Manövrierbarkeit verbessert. Dies ist insbesondere bei beengten Platzverhältnissen von Vorteil, z.B. im Operationssaal, in der Notaufnahme, in der Intensivstation oder auf der Allgemeinstation.
Reibungsloser Arbeitsablauf
Reibungsloser Arbeitsablauf

Reibungsloser Arbeitsablauf

Das MobileDiagnost wDR sorgt mit einfacher Positionierung des Röntgenstrahlers, dem kabellosen Design, tragbaren SkyPlate WLAN-Detektoren, der Bereitstellung hochwertiger digitaler Aufnahmen in kürzester Zeit, SkyFlow Plus Technologie und der Durchführung von Untersuchungen mit nur 3 Klicks für einen herausragenden Arbeitsablauf, bei dem das Zusammenspiel aller Faktoren eine zügige und effiziente Arbeitsweise ermöglicht.
Hervorragende Bildqualität
Hervorragende Bildqualität

Hervorragende Bildqualität

Mit SkyPlate Detektoren und SkyFlow Plus Technologie sind auch ohne Raster hervorragende Bilder mit hohem Kontrast möglich. Dank UNIQUE 2 Multifrequenz-Bildverarbeitung der neusten Generation und einem leistungsstarken 40-kW-Generator können Sie bei verschiedensten Patientenarten eine herausragender Bildqualität erzielen und die Diagnosesicherheit erhöhen.
Dünner und leichter Detektor
Dünner und leichter Detektor

Dünner und leichter Detektor

Die kompakten, mobilen SkyPlate WLAN-Detektoren bieten hervorragende Bildauflösung und -empfindlichkeit mit außergewöhnlicher Dosiseffizienz. Sie eignen sich optimal für freie Aufnahmen wie Schrägprojektionen, die mit fest eingebauten Detektoren zu einer Herausforderung werden können, und sind in zwei Ausführungen erhältlich: klein (1,6 kg) und groß (2,8 kg).
Neuer SkyPlate E Detektor
Neuer SkyPlate E Detektor

Neuer SkyPlate E Detektor

Der SkyPlate E Detektor bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und deckt die meisten Bildgebungsanforderungen ab.
Sicheres System, sichere Daten
Sicheres System, sichere Daten

Sicheres System, sichere Daten

Der Einschaltvorgang ist durch eine Tastenfeld-basierte Authentifizierung gesichert. Zusätzlich sorgt die auf Windows 10 BitLocker basierende Festplattendatenverschlüsselung für sicheren Zugriff auf die System- bzw. Patientendaten, wodurch das System konsequent vor den Gefahren eines unbefugten Zugriffs geschützt wird.

Technische Daten

Mobile unit with sliding column
Mobile unit with sliding column
Typ
  • Mobiles Röntgengerät mit Teleskop-Röhrenarm, versenkbarer Säule und mobilem WLAN-Detektor
Abmessungen (L x B x H)
  • 200 cm x 80 cm
Radstand
  • 611 mm
Motorisierung
  • 0 bis 5 km/h
Fokusabstand vom Boden
  • Standardsäule: 53 cm bis 202 cm
Focal point distance from column
  • max: 1242 mm min: 702 mm
Rotation der Röhrensäule
  • ±317°
Batterien
  • Separate Akkus für Antrieb und Generatorsteuerung
Stromversorgung (Aufladung)
  • Einphasig 230/220/210/110/100 V Wechselspannung ±10%; 50/60 Hz
Generator and tube (wDR Performance)
Generator and tube (wDR Performance)
Leistung: Hochfrequenz
  • 20 kW
mA‑Bereich
  • 10 bis 320 mA
Belichtungszeiten
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Fokus (klein/groß)
  • 0,3/1,0
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 125 kV
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 100 kJ (140 kHU)
Generator and tube (M90 High Performance)
Generator and tube (M90 High Performance)
Leistung: Hochfrequenz
  • 40 kW
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 150 kV
mA‑Bereich
  • 10 bis 500 mA
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
Exposure times
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 220 kJ (300 kHU)
Fokus (klein/groß)
  • 0,7/1,3
SkyPlate wireless portable detectors
SkyPlate wireless portable detectors
Typ
  • Digitaler CsI‑Flachdetektor (CsI: Caesiumjodid)
Gehäuse
  • Kohlenfaser
detector sizes
  • Klein: ca. 24 cm x 30 cm Groß: ca. 35 cm x 43 cm
active area
  • Klein: ca. 22,2 cm x 28,4 cm Groß: ca. 34,48 cm x 42,12 cm
image matrix size
  • Klein: 1500 x 1920 Pixel Groß: 2330 x 2846 Pixel
detector pixels
  • Klein: 2,9 Megapixel Groß: 6,6 Megapixel
image resolution
  • Bis zu 3,38 Lp/mm
Pixelgröße
  • 148 µm
weight (incl. battery)
  • Klein: 1,6 kg Groß: 2,8 kg
Maximales Patientengewicht
  • 100 kg auf einer Fläche mit Durchmesser von 4 cm bei Aufnahmen unter Belastung
  • 300 kg bei verteiltem Patientengewicht
SkyPlate E wireless portable detector
SkyPlate E wireless portable detector
Typ
  • Digitaler CsI‑Flachdetektor (CsI: Caesiumjodid)
Detektorgrößen
  • Groß: ca. 35 cm x 43 cm
Bildmatrixgröße
  • Groß: 2156 x 2662 Pixel
Auflösung
  • Bis zu 3,125 Lp/mm
Gewicht (inkl. Akku)
  • Groß: 3,1 kg
Gehäuse
  • Kohlenfaser
Aktive Fläche
  • Groß: ca. 34,5 cm x 42,5 cm
Detektorpixel
  • Groß: 5,7 Megapixel
Pixelgröße
  • 160 µm
Maximales Patientengewicht
  • 100 kg auf einer Fläche mit Durchmesser von 4 cm bei Aufnahmen unter Belastung
  • 300 kg bei verteiltem Patientengewicht
Eleva user interface
Eleva user interface
Bildschirm
  • 17"-Touchscreen-Monitor (Diagonale 48 cm)
Generatorsteuerung in grafische Benutzeroberfläche integriert
  • Mehr als 600 vorprogrammierbare APRs (Organprogramme)
Bildspeicher
  • Bis zu 4.000 Bilder