CombiDiagnost R90  Funktionsübergreifendes DRF-System

CombiDiagnost R90

Funktionsübergreifendes DRF-System

Ähnliche Produkte finden

Das CombiDiagnost R90 ist ein fernbedientes Durchleuchtungssystem mit hochmodernen Funktionen für die digitale Radiographie, das für eine optimierte Raumnutzung bei hoher Kosteneffizienz entwickelt wurde. Mit einem vollständig digitalen Workflow, UNIQUE Bildqualität und hervorragendem Dosismanagement deckt das vielseitige System ein großes Untersuchungsspektrum von der Bildgebung von Kindern bis hin zu adipösen Patienten ab.

Eigenschaften
Stitching – Bildgebung des ganzen Beins und der ganzen Wirbelsäule
Stitching – Bildgebung des ganzen Beins und der ganzen Wirbelsäule

Stitching – Bildgebung des ganzen Beins und der ganzen Wirbelsäule

Die optionale automatische Stitching-Software (orthopädische Großbildrekonstruktion) ermöglicht die Erfassung langer Aufnahmen. Die Bilderfassung kann auf dem Untersuchungstisch in jeder beliebigen Position von liegend bis aufrecht¹ und am Wandstativ durchgeführt werden. Der Algorithmus arbeitet vollautomatisch. Intelligentes Zubehör sorgt zusätzlich für hervorragenden Patientenkomfort und eine exzellente Bildqualität.
Digitale Subtraktionsangiographie¹ – Gefäßdarstellung in hoher Qualität
Digitale Subtraktionsangiographie¹ – Gefäßdarstellung in hoher Qualität

Digitale Subtraktionsangiographie¹ – Gefäßdarstellung in hoher Qualität

Mit der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA) von Philips können Blutgefäße in UNIQUE Bildqualität visualisiert werden. Automatische Untersuchungs-Presets unterstützen einen reibungslosen und effizienten Workflow bei angiographischen Untersuchungen.
SkyFlow Plus – Bildkontrast wie bei einer Rasteraufnahme bei freien radiologischen Untersuchungen
SkyFlow Plus – Bildkontrast wie bei einer Rasteraufnahme bei freien radiologischen Untersuchungen

SkyFlow Plus – Bildkontrast wie bei einer Rasteraufnahme bei freien radiologischen Untersuchungen

SkyFlow Plus ist branchenweit einer der ersten Streustrahlungs-Korrekturalgorithmen für tragbare Röntgengeräte. Bei der Durchführung von DR-Aufnahmen ohne Raster liefert Philips SkyFlow Plus Bilder mit einem Kontrast, der mit dem einer Rasteraufnahme vergleichbar ist. Die Software reduziert den Effekt von Streustrahlung bei freien Aufnahmen ohne Raster.
2-in-1-System – Hochwertige Radiographie und Durchleuchtung
2-in-1-System – Hochwertige Radiographie und Durchleuchtung

2-in-1-System – Hochwertige Radiographie und Durchleuchtung

Das CombiDiagnost R90 Premium-Multifunktionssystem ist ein echtes Universaltalent. Die Anwendungsbereiche umfassen Thorax, Wirbelsäule, obere und untere Extremitäten und Schädel sowie gastrointestinale Untersuchungen, Arthrographie, Venographie, Lymphographie, Myelographie und digitale Subtraktionsangiographie (DSA).
Dynamische UNIQUE Bildverarbeitung – Macht verborgene Details sichtbar
Dynamische UNIQUE Bildverarbeitung – Macht verborgene Details sichtbar

Dynamische UNIQUE Bildverarbeitung – Macht verborgene Details sichtbar

Durch den automatischen Ausgleich von über- und unterbelichteten Bereichen bietet die dynamische UNIQUE Bildverarbeitungssoftware eine konstant hohe klinische Bildqualität für alle anatomischen Bereiche in einer Aufnahme.
UNIQUE 2¹ – Radiologische Bildverarbeitung der nächsten Generation
UNIQUE 2¹ – Radiologische Bildverarbeitung der nächsten Generation

UNIQUE 2¹ – Radiologische Bildverarbeitung der nächsten Generation

UNIQUE 2 Bildverarbeitung liefert schnelle digitale radiologische Aufnahmen in bestechender Qualität. Durch einen homogenen schwarzen Hintergrund, reduziertes Rauschen und die automatische Hervorhebung kleiner Details wird die Bildqualität signifikant verbessert.
Gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung – Vollautomatische Dosisanpassung
Gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) – Vollautomatische Dosisanpassung

Gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) – Vollautomatische Dosisanpassung

GCF ist eine von Philips entwickelte Technologie der gepulsten Durchleuchtung, die erstklassige Bildqualität bei geringer Dosis bietet. Das Dosismanagement erfolgt durch einen gittergesteuerten Mechanismus in der Röntgenröhre. Zudem werden die Röntgenparameter kV, mA und Zeit innerhalb jedes einzelnen Pulses (In-Pulse-Steuerung) gesteuert.
Eleva Benutzeroberfläche – Schneller, intuitiver Arbeitsablauf
Eleva Benutzeroberfläche – Schneller, intuitiver Arbeitsablauf

Eleva Benutzeroberfläche – Schneller, intuitiver Arbeitsablauf

Die intuitive Eleva Benutzeroberfläche stellt alle Tools und Bedienelemente bereit, die für reibungslose Abläufe benötigt werden. Diese gemeinsame Plattform wird in gleicher Form beim gesamten Sortiment der Radiographie- und Durchleuchtungsprodukte von Philips verwendet. Sie ist einfach zu erlernen und verringert somit den Schulungsaufwand.
Eleva Tube Head¹ –- Patientenzentriertes Arbeiten
Eleva Tube Head¹ –- Patientenzentriertes Arbeiten

Eleva Tube Head¹ –- Patientenzentriertes Arbeiten

In der Ausführung mit Deckenstativ ist das CombiDiagnost R90 mit dem intuitiven Eleva Tube Head ausgestattet, einer modernen, intelligenten Smart-Touch-Schnittstelle im Untersuchungsraum, mit der der Anwender schnell und direkt an der Röntgenröhre die wichtigsten Parameter der radiologischen Bildgebung einstellen kann. Der Eleva Tube Head erzeugt zudem ein Live-Kamerabild, das wertvolle Hilfe bei der Positionierung bietet.
SkyPlates – Leistungsstarke Detektoren
SkyPlates – Leistungsstarke Detektoren

SkyPlates – Leistungsstarke Detektoren

Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sich die digitalen SkyPlate Detektoren des CombiDiagnost R90 bequem positionieren. In Verbindung mit unserer intelligenten SkyFlow Plus Software sind sie hervorragend zur Durchführung von Untersuchungen ohne Raster am Patientenbett geeignet und können mit mehreren kompatiblen Systemen verwendet werden.
Flexible Geometrie – Vielseitige Anwendung
Flexible Geometrie – Vielseitige Anwendung

Flexible Geometrie – Vielseitige Anwendung

Der kippbare Tisch (von –90° bis +90°) mit Fernbedienung eignet sich ideal für alle fluoroskopischen Standarduntersuchungen und klassischen Röntgenaufnahmen, einschließlich der orthopädischen Großbildrekonstruktion (Stitching). Ein Kippmechanismus für die Röhrensäule ermöglicht Winkelprojektionen in jeder Tischposition. Die Tischplatte bietet eine Traglast von bis zu 284 kg ohne Bewegungseinschränkungen. Die Steuerung von Geometriebewegungen und Durchleuchtungsparametern erfolgt über einen intuitiven Touchscreen.
Philips Bone Suppression¹ – Verbesserte Erkennung von Rundherden
Philips Bone Suppression¹ – Verbesserte Erkennung von Rundherden

Philips Bone Suppression¹ – Verbesserte Erkennung von Rundherden

Die Philips Bone Suppression* Software hilft, Knochenstrukturen in digitalen Thoraxaufnahmen aufrecht stehender Erwachsener, die am Wandstativ erfasst wurden, zu unterdrücken, um eine freie Sicht auf das Weichgewebe zu erhalten. Dies trägt zu einer genaueren Bildauswertung bei. Bone Suppression ist auf der Philips Eleva Plattform serienmäßig im normalen System-Workflow integriert.
  • ¹Funktion hat keine CE-Kennzeichnung und ist nur in bestimmten Ländern erhältlich
  • ²ClearRead Bone Suppression von Riverain Technologies