Jederzeit verfügbare hervorragende Bildgebung

 

Damit sich kardiologische Teams voll und ganz auf die Behandlung der Patienten konzentrieren können, halten wir unsere erweiterte Bildführung so einfach und effizient wie möglich. Sie können erweiterte Bildgebung und Patientendaten im OP einsetzen, ohne bei Ihrer gewohnten Arbeitsweise, bei der Raumgestaltung und Flexibilitat Abstriche zu machen und ohne den sterilen Bereich verlassen zu müssen. Unsere dedizierten interventionellen Tools und fortschrittliche Instrumente unterstützen Sie bei jedem Schritt des herzchirurgischen Eingriffs, z.B. bei Aortenklappenstenosen, komplexen angeborenen Herzfehlern oder Vorhofflimmern.

Entdecken Sie die verschiedenen Verfahren der bildgeführten Herzchirurgie

  • TAVI-Verfahren

    TAVI-Verfahren

    Lösungen für TAVI-Verfahren von Philips Image Guided Therapy

    Mehr erfahren
  • Mitralklappe

    Mitralklappe

    Lösungen für Mitralklappeneingriffe von Philips Image Guided Therapy.

    Mehr erfahren

Produkt-Highlights für diese Verfahren

Azurion 7 C20 mit FlexArm

Azurion 7 C20 mit FlexArm

Unbegrenzte Flexibilität in der Bildgebung

Mehr Kontrolle durch den Anwender

Volle Freiheit bei der Positionierung des medizinischen Teams

Höhere Raumauslastung dank verfahrensbasierter Arbeitsabläufe

Dieses deckenmontierte System besticht durch seine hervorragenden Freiheitsgrade bei der Positionierung. Dies führt zu einer enormen Flexibilität in der Bildgebung und ermöglicht die Durchführung kardiologischer Verfahren an so gut wie jeder Position um den Tisch herum. Alle relevanten Anwendungen können direkt am Untersuchungstisch über einen einzigen Touchscreen bedient werden, ohne dass Sie das sterile Umfeld verlassen müssen – ein entscheidender Vorteil, wenn Sie schnell informierte Entscheidungen treffen müssen. Philips Azurion mit FlexArm passt sich an Ihre Bedürfnisse an, damit Sie effizienter arbeiten und Ihren Patienten eine hervorragende Versorgung bieten können.
IntelliSpace Cardiovascular

IntelliSpace Cardiovascular


IntelliSpace Cardiovascular wurde entwickelt, um Arbeitsabläufe zu straffen und die operative Leistung des gesamten kardiovaskulären Behandlungsangebots zu verbessern. Nach Eingabe der Patientendaten in Azurion wird IntelliSpace Cardiovascular automatisch gestartet und zeigt alle verfügbaren Informationen der Anamnese an, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Im Azurion Hybrid-OP können Sie diese Informationen direkt am Untersuchungstisch anzeigen und steuern.
Hemo mit IntelliVue X3

Philips Hemo System


Das Philips Interventional Hemodynamic System ist in den IntelliVue X3 Patientenmonitor integriert und ermöglicht eine kontinuierliche Patientenüberwachung während herzchirurgischer Eingriffe im Hybrid-OP. Für die kontinuierliche Überwachung des Patienten während des gesamten kardiologischen Arbeitsablaufs müssen keine Kabel ausgetauscht werden, das Überwachungsprotokoll in der Patientenakte ist vollständig. Dies reduziert Unterbrechungen bei besonders gefährdeten Patienten und gibt Ihnen mehr Zeit, sich auf sie zu konzentrieren.
Ohne hochentwickelte Bildgebungsmöglichkeiten hätten wir einige dieser Verfahren nicht entwickeln können. Als wir beispielsweise vorschlugen, das anteriore Segel der Mitralklappe vor der Klappenimplantation zu teilen, dachte man, wir seien verrückt und dass das unmöglich sei. Es ist jedoch machbar und dieses Verfahren wurde bereits erfolgreich durchgeführt – mit der Unterstützung unseres Philips Azurion Hybrid-OPs.“

Dr. Adam Greenbaum

Co-Director des Center for Structural Heart Disease, Henry Ford Hospital, Detroit, Michigan, USA

    Ein vielseitiger Hybrid-OP für kardiologische Verfahren

    Hackensack University Medical Center
    Die multidisziplinären Teams des Hackensack University Medical Center profitieren vom Philips Hybrid-OP für interventionelle kardiologische Verfahren. Sie schätzen insbesondere, dass das System nach Bedarf positioniert werden kann – das Team muss nicht umständlich um das System herum arbeiten. Über das Touchscreen-Modul am Tisch kann das System intuitiv gesteuert werden. Außerdem können Patientenakten und Laborwerte auf dem Bildschirm abgerufen werden, ohne den sterilen Bereich zu verlassen.

    Video: Dr. Ruiz vom Hackensack University Medical Center erklärt, wie sich der Hybrid-OP an den Arbeitsablauf multidisziplinärer kardiologischer Teams anpasst.

    Klinische Tools und Optionen

    HeartNavigator

    HeartNavigator

     

    Machen Sie Transkatheter-Aortenklappen-Implantationen (TAVI) und andere anspruchsvollen Verfahren zur Behandlung organischer Herzkrankheiten zuverlässiger und einfacher. Das immersive Benutzererlebnis ist hochgradig automatisiert, um Planung, Implantatauswahl und Auswahl des Projektionswinkels zu vereinfachen. Während der Verfahren bietet HeartNavigator Live-Bildführung zur Unterstützung der Positionierung des Implantats.

    EchoNavigator

    EchoNavigator
    Smart Fusion bietet eine Darstellung mit hoher Detailgenauigkeit und trägt dadurch zu einer hohen Diagnosesicherheit bei. EchoNavigator überlagert Live 3D TEE und Live-Radiographie in Echtzeit und ermöglicht somit intuitive 3D-geführte Eingriffe.

    IntraSight

    IntraSight
    Die Philips IntraSight Interventionsplattform bietet klinisch validierte Tools für Bildgebung, Physiologie und Koregistrierung mit speziellen iFR- und FFR-Funktionen. iFR ist der führende hyperämiefreie physiologische Index zur Druckmessung bei diagnostischen und interventionellen Verfahren.

    FlexVision Pro

    SmartCT Angio
    Wenn Sie zahlreiche verschiedene Fälle in Ihrem Hybrid-OP behandeln, ermöglicht die effiziente Bedienung von Anwendungen eine effektive Teamarbeit und Versorgung. Mit dem FlexVision Pro können Sie alle verfügbaren Anwendungen nicht nur anzeigen, sondern auch direkt am Tisch intuitiv bedienen.

    TSM Pro

    SmartCT Angio
    Alle kompatiblen Anwendungen lassen sich am Tisch über das erweiterte Touchscreen-Modul Pro bedienen. So haben Sie immer schnellen und einfachen Zugriff auf Physiologie-, IVUS-, Hämodynamik- und Bildgebungsparameter sowie interventionelle Tools.

    Getinge OP-Tisch

    Getinge OP-Tisch
    Der Philips Hybrid-OP vereint erweiterte Lösungen für die bildgeführte Therapie mit OP-Lösungen von Getinge, darunter OP-Tisch, deckenmontierte Geräte, LAF-System, Anästhesie usw. So profitieren Sie nicht nur von der hervorragenden Bildgebung und der Flexibilität unseres Azurion Bildgebungssystems, sondern auch von der nahtlosen Integration mit dem Maquet Magnus Tisch.

    FlexMove

    FlexMove
    Ein leistungsstarkes, fest installiertes Röntgensystem ist eine hervorragende Unterstützung bei der Durchführung von endovaskulären und gemischt chirurgisch-interventionellen Eingriffen im Hybrid-OP. Die deckenmontierte FlexMove Option für die Azurion 7 Reihe mit 20"-Detektor (Diagonale 50,8 cm) bietet eine hohe Flexibilität für dir Arbeitsabläufe im Hybrid-OP.

    Sie benötigen Bildgebung in einem klassischen OP?

     

    Mit den mobilen C-Bogen-Lösungen von Philips lassen sich klare, detaillierte Bilder schneller und einfacher aufnehmen. Sie unterstützen Sie dabei, während orthopädischen und schmerztherapeutischen Verfahren, bei Gefäßeingriffen und anderen chirurgischen Verfahren im OP informierte Entscheidungen zu treffen.

    Entdecken Sie die verschiedenen Verfahren der bildgeführten Chirurgie

    • Peripher

      Peripher

      Lösungen für Diagnostik und Therapie von Erkrankungen peripherer Gefäße zur Erweiterung der Bildgebungs- und Therapieoptionen.

      Mehr erfahren
    • Vascular Suite | Für Gefäßuntersuchungen

      Vascular Suite | Für Gefäßuntersuchungen

      Die Vascular Suite von Philips bietet Planungs- und Visualisierungstools für die anspruchsvollsten vaskulären Eingriffe. Hier erfahren Sie mehr!

      Mehr erfahren
    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    You are about to visit a Philips global content page

    You are about to visit the Philips USA website.

    You are about to visit a Philips global content page

    You are about to visit the Philips USA website.

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.