Events

Philips als Partner des Europäischen Forum Alpbach

Philips als Partner des Europäischen Forum Alpbach

23. August – 03. September 2020

Was ist das Europäische Forum Alpbach?


Das Europäische Forum Alpbach ist eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur. Seit 1945 widmet es sich im Rahmen des jährlichen Forums in Alpbach und weiterer Veranstaltungen über das Jahr der Auseinandersetzung mit den relevanten gesellschaftspolitischen Fragestellungen unserer Zeit.
Im Mittelpunkt steht die Vernetzung von Verant­wortungs­trägerInnen aus allen gesellschaftlichen Bereichen mit interessiertem Publikum und engagierten jungen Menschen, um gemeinsam in einen generationen-, ideologien- und grenzüberschreitenden Dialog zu treten.

Fundamentals als Generalthema 2020

 

Philips ist wie in den vergangenen Jahren Partner des Europäischen Forum Alpbach. Aufgrund der aktuellen weltweiten Covid 19 Situation wird auch das Forum heuer in anderer Form stattfinden. Alpbach will sich heuer den Grundlagen als Generalthema annähern. Im Rahmen der Gesundheitsgespräche geht es um Gesundheit als Grundlage, aber auch um Grundlegendes im Bereich Gesundheit.

 

Für Philips ist es aber, wie jedes Jahr, wichtig, die Stakeholder der medizinischen Versorgung wieder mit interessanten Informationen und Neuigkeiten zu erreichen. Im Rahmen einer online Videokonferenz diskutieren heuer hochrangige Vertreter des österreichischen Gesundheitswesens die aktuellen Entwicklungen, inklusive der Auswirkungen der Corona Pandemie.

 

So präsentieren wir auch heuer unsere Studie „Leistungskraft regionaler Gesundheitssysteme“ – mit einem zusätzlichen Schwerpunkt zur Corona Krise und dem ambulanten Sektor. Frau MMag. Maria Hofmarcher-Holzhacker wird im Rahmen einer Online-Session die neuesten Fakten präsentieren und anschließend mit namhaften Experten diskutieren. Wir laden Sie herzlich ein mittels Videokonferenz an unserer online Partnersession teilzunehmen!

Panelisten

Montag 24.08.2020


Uhrzeit: 11:00-12:30 Uhr

MMag. Maria Hofmarcher-Holzhacker

Geschäftsführerin Health Systems Intelligence, Studienautorin

Univ. Prof. DDr. Eva Schernhammer

Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Epidemiologie, MedUni Wien, Institut für Public Health, Abteilung für Epidemiologie

Andreas Huss

Obmann der Österreichischen Gesundheitskasse

Um am Forum und der Philips Partnersession teilzunehmen, ist eine online Registrierung erforderlich. Sie können sich unter https://2020.alpbach.org/ticket direkt anmelden.

Änderungen vorbehalten.

Downloads

 
Die Studie „Leistungskraft regionaler Gesundheitssysteme“ wird jedes Jahr vom Health Systems Intelligence Institut mit Unterstützung von Philips durchgeführt. Sie zeigt wichtige Parameter und Herausforderungen der Gesundheitsversorgung in Österreich nach Bundesländern auf.
 
Die Studie des Jahres 2019 finden Sie hier zum Download:
Factbook

Factbook
Leistungskraft regionaler Gesundheitssysteme Krankenanstalten im Bundesländervergleich

Rückblick 2019

Wieso engagiert sich Philips in Alpbach?

Forum Alpbach Eröffnung
Beim europäischen Forum Alpbach steht die Weiterentwicklung der Gesellschaft und des Miteinanders in Europa im Mittelpunkt. Gesundheit ist ein zentraler Teil einer Gesellschaft – in vielerlei Hinsicht. Gesundheit berührt uns alle, als MitarbeiterInnen im Gesundheitsbereich, als PatientInnen, als Manager der eigenen Gesundheit.
Forum Alpbach Meeting
Philips als führender Technologie­anbieter im Bereich der Gesund­heit möchte bis zum Jahr 2030 das Leben von drei Milliarden Menschen welt­weit ver­bessern. Dieses Ziel kann nur mit Hilfe der Ent­scheidungs­trägerInnen in der Politik und dem gesamten Gesund­heits­system, aber auch jedes einzelnen erreicht werden.
Das Europäische Forum Alpbach ist eine wichtige Mög­lich­keit hier neue Lösungen zu suchen, zu denken und so Inno­vation voran­zu­treiben – große Projekte brauchen offenes und freies Denken. Nur so können Grenzen inner­halb der Gesund­heits­ver­sorgung überwunden werden.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Wie können wir Ihnen helfen? Schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen und wir leiten Ihre Frage an die verantwortliche Kontaktperson weiter. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Details zu Ihrer Anfrage

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*

Twitter