NeuroQ 3.0

Analyse-Tool für PET-Scans

Ähnliche Produkte finden

NeuroQ 3.0™ ist ein leistungsstarkes Tool zur Unterstützung bei der Befundung von PET-Scans des Gehirns. NeuroQ kann für die Differenzialdiagnose von Demenz eingesetzt werden und ermöglicht die Überwachung des Krankheitsverlaufs von Patienten.

Eigenschaften
Automatische Analyse || Benutzerfreundlich

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.
Erkennung von pathologischen Befunden || Advanced clinical features

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.
Integrierte Vergleichsfunktion || Benutzerfreundlich

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.
Optional EQuAL || Fortschrittliche klinische Fun

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.
  • Automatische Analyse || Benutzerfreundlich
  • Erkennung von pathologischen Befunden || Advanced clinical features
  • Integrierte Vergleichsfunktion || Benutzerfreundlich
  • Optional EQuAL || Fortschrittliche klinische Fun
Alle Eigenschaften ansehen
Automatische Analyse || Benutzerfreundlich

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.

Automatische Analyse zur Überwachung des Krankheitsverlaufs

Dank der automatischen Analyse und Quantifizierung der relativen Hirnaktivität in mehreren Hirnregionen trägt NeuroQ 3.0 zur Zeiteinsparung bei. Dieses benutzerfreundliche Tool kann automatisch die Unterschiede zwischen zwei FDG-PET-Untersuchungen eines Patienten erkennen und quantifizieren.
Erkennung von pathologischen Befunden || Advanced clinical features

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.

Erkennung von pathologischen Befunden zur Diagnoseunterstützung

NeuroQ 3.0 hilft bei der Erkennung klinisch relevanter Veränderungen des regionalen Hirnstoffwechsels.
Integrierte Vergleichsfunktion || Benutzerfreundlich

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.

Integrierte Funktion zum Vergleich mit Normkontrolldaten

NeuroQ 3.0 vergleicht die regionale Hirnaktivität eines Patienten mit Normkontrolldaten.
Optional EQuAL || Fortschrittliche klinische Fun

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.

Option EQuAL zur Prognose des Ergebnisses bei einem TLE-Eingriff

NeuroQ 3.0 bietet die optionale Anwendung EQuAL – ein spezielles Analyse-Tool der Neurobildgebung für PET-Bilder des Gehirns bei Temporallappenepilepsie (TLE). Mit der EQuAL Analyse lässt sich im Vorfeld eines chirurgischen Eingriffs bei TLE die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Patient nach dem Eingriff anfallfrei sein wird.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.