Instandhaltungsservices

Datenschutzerklärung von Philips: Philips Customer Services Portal

Datenschutzerklärung


Zuletzt aktualisiert: 06.11.2018


Philips Electronics Nederland B.V., Boschdijk 525, 5621JG, Eindhoven, Niederlande („Philips“), möchte Sie darüber informieren, wie wir Daten erheben, verwenden und offenlegen. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir unsere Vorgehensweisen bezüglich Daten, die wir über die von uns betriebene Website des Philips Customer Services Portal (CS-Portal), auf der Sie diese Datenschutzerklärung sehen, sowie über im HTML-Format verfasste E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen zusenden und in denen wir auf diese Datenschutzerklärung verweisen, erheben.

 

Was für personenbezogene Daten werden erhoben? 

 

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, anhand derer Sie als Person identifiziert werden können oder die sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Hierzu zählt Folgendes:

 

  • Titel
  • Vorname
  • Nachname*
  • E-Mail-Adresse*
  • Telefonnummer*
  • Telefondurchwahl
  • Mobiltelefon-Nummer
  • Adresse

Straße

Staat

Postleitzahl

Land

  • Benutzereinstellungen
  • Bei der Verwendung des CS-Portals erhobene Daten**

Datum und Uhrzeit der Anmeldung

IP-Adresse

Verwendeter Browser

* Sie müssen diese Daten angeben, um das CS-Portal nutzen zu können.

** Diese Daten werden jedes Mal erhoben, wenn sich ein Benutzer beim CS-Portal anmeldet. 

Wie werden personenbezogene Daten erhoben?

 

Wir und unsere Dienstleister erheben personenbezogene Daten auf unterschiedlichen Wegen. Hierzu zählt Folgendes:

  • Wenn wir (auf Ihre Anfrage hin) ein Benutzerkonto für das CS-Portal einrichten 
  • Wenn ein Ihrer Einrichtung/Ihrem Unternehmen zugewiesener „Portal Manager“ ein Konto für Sie einrichtet. Ein „Portal Manager“ ist ein Benutzer, der andere Benutzerkonten erstellen und verwalten kann.
  •  Wenn der Benutzer auf seiner Profilseite manuell Daten bereitstellt
  • Automatisch während Ihrer Interaktionen mit dem CS-Portal 

Wenn Sie in Ihrer Rolle als „Portal Manager“ mit dem CS-Portal in Zusammenhang stehende personenbezogene Daten zu anderen Personen uns oder unseren Dienstleistern gegenüber offenlegen, erklären Sie, dass Sie dazu befugt sind und uns die Nutzung der Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung gestatten dürfen. 

Welchem Zweck dient die Erhebung personenbezogener Daten?


Wir und unsere Dienstleister verwenden personenbezogene Daten zu unseren berechtigten Geschäftszwecken. Hierzu zählt Folgendes:
 

  • Bereitstellen der Funktionen des CS-Portals und Bearbeiten Ihrer Anfragen

Damit wir Ihnen die Funktionen des CS-Portals, wie z.B. den Zugriff auf Ihr registriertes Konto, und entsprechende Informationen bereitstellen können

Damit andere Portalbenutzer, die demselben Konto zugeordnet sind, Sie (als „Portal Manager“) zwecks administrativer Aktivitäten leicht kontaktieren können

Damit wir Ihre Rückfragen beantworten und Ihre Anfragen bearbeiten können, wenn Sie uns über eines unserer Online-Kontaktformulare oder auf andere Weise kontaktieren, z.B. wenn Sie über das Portal Fragen einreichen, Informationen zu Verträgen anfordern oder uns sonstige Anfragen zusenden

Damit wir auf Fälle, die Sie über das CS-Portal erstellt haben, reagieren können

Damit wir Ihnen administrative Informationen zusenden können, wie z.B. Änderungen unserer Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen und Richtlinien

Damit wir Ihnen administrative Systeminformationen zusenden können, z.B. E-Mails zur Kontoaktivierung, E-Mails zum Zurücksetzen von Kennwörtern und/oder andere Informationen im Zusammenhang mit dem CS-Portal, auf die wir Sie aufmerksam machen möchten (z.B. zu größeren Funktionalitätserweiterungen (Upgrade) und den zugehörigen Zeitplänen)

Wir führen diese Aktivitäten aus, um unser Vertragsverhältnis mit Ihnen zu pflegen und/oder gesetzliche Vorgaben zu erfüllen.
 

  • Aggregieren und/oder Anonymisieren von personenbezogenen Daten
     

Wenn wir personenbezogene Daten aggregieren (zusammenführen) und/oder anonymisieren, gelten diese nicht mehr als personenbezogene Daten. Dies kann z.B. der Erzeugung anderer Daten zu unserer Verwendung dienen, die wir anschließend zu beliebigen Zwecken verwenden und offenlegen können.

Wir führen diese Aktivität aus, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben.
 

  •  Erfüllen unserer Geschäftszwecke

zur Datenanalyse, um z.B. die Effizienz, Funktionalität und/oder Benutzererfahrung des CS-Portals zu verbessern;

für Audits, um zu überprüfen, ob unsere internen Prozesse wie vorgesehen funktionieren und den gesetzlichen, behördlichen oder vertraglichen Anforderungen entsprechen;

zu Zwecken der Betrugs- und Sicherheitsüberwachung, um z.B. Cyberangriffe oder versuchte Identitätsdiebstähle zu erkennen und zu verhindern;

zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;

zur Erweiterung, Verbesserung oder Veränderung unserer aktuellen Produkte und Dienstleistungen;

zur Identifikation von Nutzungstrends, um z.B. herauszufinden, welche Teile des CS-Portals für Benutzer am interessantesten sind;

zur Ausführung und Ausweitung unserer Geschäftsaktivitäten, um z.B. herauszufinden, welche Teile des CS-Portals für Benutzer am interessantesten sind, damit wir unsere Energie auf die Interessen unserer Benutzer konzentrieren können; sowie

zur Durchführung wissenschaftlicher Forschungsprojekte im Zusammenhang mit dem CS-Portal

An wen werden personenbezogene Daten weitergegeben?


Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber den folgenden Empfängern offen:
 

  • unseren verbundenen Unternehmen zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken;
  • unseren externen Dienstleistern, die Dienste wie Website-Hosting, Datenanalyse, Auftragserfüllung, Bereitstellung von Informationstechnologie und zugehöriger Infrastruktur, Kundendienst, E-Mail-Zustellung, Audits und sonstige Dienstleistungen anbieten.

  •  

Sonstige Verwendungen und Offenlegungen


Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten und legen diese offen, soweit dies erforderlich oder angemessen ist, insbesondere, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse daran haben:
 

  • zur Einhaltung geltenden Rechts

Dies kann auch Gesetze außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Aufenthaltsort haben, umfassen.

  •  

  • zur Bearbeitung von Anfragen öffentlicher oder staatlicher Stellen

Dies ist z.B. der Fall, wenn wir auf Anfragen und Anordnungen von Strafverfolgungsbehörden reagieren.

  •  

  • aus sonstigen rechtlichen Gründen

Dies ist z.B. der Fall, wenn wir unsere Geschäftsbedingungen durchsetzen und

unsere Rechte, unsere Daten, unsere Sicherheit oder unser Eigentum und/oder die Rechte, die Daten, die Sicherheit oder das Eigentum von unseren verbundenen Unternehmen, Ihnen oder anderen Parteien schützen müssen.

  •  

  •  In Zusammenhang mit einer Verkaufs- oder Geschäftstransaktion

Im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Veräußerung unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder unserer Aktien in Gänze oder in Teilen (auch in Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Vorgängen) haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten Dritten gegenüber offenzulegen oder an diese zu übermitteln. Zu diesen Dritten können z.B. Käuferunternehmen und deren Berater gehören.

Sicherheit


Wir ergreifen angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen, um personenbezogene Daten in unserem Unternehmen zu schützen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend gemäß dem nachfolgenden Abschnitt „Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?“. 


Welche Rechte haben Sie?


Wenn Sie:

  1. Fragen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten stellen möchten;
  2. Ihre personenbezogenen Daten überprüfen, berichtigen lassen, aktualisieren, sperren lassen oder deren Verwendung einschränken möchten;
  3. die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank verlangen möchten;
  4. Ihre Einwilligung in unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zurückziehen möchten, ohne dass die Rechtmäßigkeit der vor dieser Rücknahme erfolgten Verwendung betroffen ist;
  5. der Verwendung personenbezogener Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder für unsere berechtigten Geschäftsinteressen widersprechen möchten; oder
  6. eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Übermittlung dieser Daten an ein anderes Unternehmen anfordern möchten (sofern geltendes Recht Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit einräumt),

kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@philips.com. Wir werden Ihre Anfrage gemäß geltendem Recht bearbeiten. 


Hinweis:
Im CS-Portal können Benutzer ihre personenbezogenen Daten auf der Benutzerprofilseite aktualisieren. 


Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage genau an, welche personenbezogenen Daten geändert werden und ob Ihre personenbezogenen Daten in unserer Datenbank gesperrt werden sollen, oder teilen Sie uns mit, in welcher Form Sie unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken möchten. Zu Ihrem eigenen Schutz kommen wir nur Anfragen zu den personenbezogenen Daten nach, die mit der konkreten Absender-E-Mail-Adresse Ihrer Anfrage verknüpft sind. Zudem müssen wir gegebenenfalls Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihrer Anfrage nachkommen können. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie praktisch umsetzbar nachzukommen. 

Bitte beachten Sie, dass wir bestimmte Daten zu Dokumentationszwecken speichern und/oder alle Transaktionen, die Sie vor einer Änderungs- oder Löschanfrage begonnen haben, abschließen müssen. Zudem können in unseren Datenbanken und sonstigen Datensätzen Restdaten verbleiben, die nicht gelöscht werden. 

Wenn sich Ihr Aufenthaltsort in Kalifornien befindet und Sie unter 18 Jahre alt sowie ein registrierter Benutzer des CS-Portals sind, können Sie die Löschung von Inhalten oder Informationen, die Sie im CS-Portal veröffentlicht haben, über privacy@philips.com verlangen. 


Wie lange bleiben die personenbezogenen Daten gespeichert?


Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies im Hinblick auf die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig ist und soweit geltendes Recht dies zulässt. Bei der Bestimmung unserer Speicherfristen finden u.a. die folgenden Kriterien Anwendung:
 

(i) die Dauer unserer laufenden Beziehung zu Ihnen (z.B. solange Sie ein Konto bei uns haben und das CS-Portal nutzen);

(ii) ob eine rechtliche Vorgabe besteht, der wir unterliegen (z.B. schreiben bestimmte Gesetze vor, dass wir Aufzeichnungen zu Ihren Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum speichern müssen, bevor wir sie löschen können); oder

(iii) ob eine Speicherung angesichts unseres rechtlichen Status ratsam ist (z.B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Ermittlungen).

Nutzung des CS-Portals durch Minderjährige


Das CS-Portal ist nicht für Personen unter sechzehn (16) Jahren vorgesehen und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren. 


Hoheitsgebiet und grenzüberschreitende Übermittlung


Wir steuern und betreiben das CS-Portal aus den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien sowie den Niederlanden, weshalb es nicht den Gesetzen oder der Gerichtsbarkeit eines anderen Staates, Landes oder Territoriums außerhalb der Niederlande unterliegt. Ihre personenbezogenen Daten können in jedem Land, in dem wir Einrichtungen haben oder in dem wir Dienstleister beauftragen, gespeichert und verarbeitet werden. Durch die Nutzung des CS-Portals stimmen Sie der Übermittlung von Daten aus dem Land, in dem Sie Ihren Aufenthaltsort haben, in andere Länder zu, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Länder können Datenschutzbestimmungen haben, die sich von denen Ihres Landes unterscheiden. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern dazu berechtigt sein, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten. 

Wenn Ihr Wohnsitz im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) liegt, können Ihre personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen oder Dienstleister in Ländern außerhalb des EWRs übermittelt werden, deren Datenschutzniveau die Europäische Kommission gemäß den EWR-Standards als angemessen eingestuft hat (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier).


Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, deren Datenschutzniveau die Europäische Kommission nicht als angemessen eingestuft hat, haben wir geeignete Maßnahmen ergriffen, wie z.B. die Anwendung unserer verbindlichen Unternehmensregeln für Daten von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern [und/oder der von der Europäischen Kommission erlassenen Standard-Datenschutzklauseln], um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten, indem Sie den oben angegebenen Link anklicken oder sich an privacy@philips.com wenden. 


Sensible personenbezogene Daten


Bitte senden Sie uns keine sensiblen personenbezogenen Daten zu und legen Sie uns gegenüber keine sensiblen personenbezogenen Daten offen (z.B. Sozialversicherungsnummern, Angaben zur ethnischen Herkunft, zu politischen Meinungen, zur Religion oder zu sonstigen Weltanschauungen, zum Gesundheitszustand, zu biometrischen oder genetischen Merkmalen, zu Vorstrafen oder Gewerkschaftszugehörigkeiten), weder über das CS-Portal noch über sonstige Kommunikationswege. 


Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung


Wir können diese Datenschutzerklärung ggf. anpassen. Oberhalb dieser Datenschutzerklärung können Sie unter „Zuletzt aktualisiert“ sehen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt überarbeitet wurde. Alle Änderungen werden wirksam, sobald wir die überarbeitete Datenschutzerklärung auf dem CS-Portal veröffentlichen. Wenn Sie das CS-Portal nach der Veröffentlichung dieser Änderungen nutzen, akzeptieren Sie die überarbeitete Datenschutzerklärung. 

 

Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?


Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder dazu haben, wie Philips Ihre personenbezogenen Daten verwendet, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an unseren Datenschutzbeauftragten. Alternativ haben Sie das Recht, bei einer für Ihr Land oder Ihre Region zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

 

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.