Beurteilung oberflächennaher Strukturen

    Die Ultraschalllösung, die Sie bei der Beurteilung oberflächennaher Strukturen unterstützt

    small parts assessment youtube video thumbnail

    Oberflächennahe Strukturen

    Die Bildgebung oberflächennaher Strukturen ist weltweit einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der Ultraschalluntersuchungen.  Zur Vielzahl von Anwendungsbereichen gehört die Beurteilung von Erkrankungen und Störungen oberflächennaher Organe wie Mamma, Testikel und Schilddrüse, außerdem die Beurteilung muskuloskelettaler Verletzungen wie Verstauchungen und Risse, sodass der Ultraschall oberflächennaher Strukturen ein sehr wichtiger Aspekt zur Verbesserung der Patientenversorgung ist.  Als ein Branchenführer in der Gesundheitstechnologie hat Philips die erste Ultraschalllösung zur Beurteilung oberflächennaher Strukturen entwickelt und stellt ein Komplettsystem mit hervorragender Bildgebung und ergänzenden klinischen Tools bereit. Vier zentrale Funktionen unterstützen das Klinikteam bei der Diagnose, Überwachung und Behandlung oberflächennaher Strukturen und somit einer erstklassigen Patientenversorgung.

    Möchten Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen oder einfach auf dem Laufenden bleiben?

    Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

    Ultraschall-Ressourcen zur Beurteilung oberflächennaher Strukturen

    Unsere Lösung für oberflächennahe Strukturen

    PureWave Bildgebung

    Der Philips eL18-4 Schallkopf bietet die derzeit höchste Frequenz und akustische Ultrabreitband-Technologie im PureWave Design. Der innovative Schallkopf hat eine Mehrzeilen-Schallkopf-Konfiguration für vollständige elektronische Schichtdickenfokussierung. Die Kombination aus Elevations- und azimutaler Fokussierung ermöglicht eine Dünnschicht-Bildgebung und sorgt für außergewöhnliche Detailauflösung und gleichmäßige Darstellung des Gewebes vom Nah- bis zum Fernfeld.  Dies unterstützt eine große Bandbreite klinischer Anwendungen mit beeindruckender Bildqualität und Leistung in jeder Abbildungstiefe.

    MicroFlow Imaging

    Der eL18-4 unterstützt Philips MicroFlow Imaging, eine proprietäre Methode zur Blutflusserkennung, die einen innovativen Ansatz zur Beurteilung von Gefäßbetten darstellt. MicroFlow Imaging räumt viele Beschränkungen herkömmlicher Methoden aus dem Weg und erkennt den Blutfluss in kleinen Gefäßen mit hoher Auflösung und minimalen Artefakten.  MicroFlow Imaging behält eine hohe Bildfrequenz und Bildqualität bei und wendet fortschrittliche Techniken zur Artefaktreduzierung an. 2D-Bildsubtraktion, Blending und die Möglichkeit zur gleichzeitigen Anzeige mehrerer Bilder bieten eine erstaunliche Fülle von Visualisierungsoptionen in mehreren klinischen Anwendungen.

    Elastographie-Komplettlösung

    Der eL18-4 Schallkopf unterstützt eine Elastographie-Komplettlösung. Die hochempfindliche Strain-Bildgebung ermöglicht die schnelle Beurteilung der relativen Gewebesteifigkeit bei einer Vielzahl von Anwendungen. Bei der Scherwellen-Elastographie kommen spezielle Pulsschemata zur Erzeugung von Scherwellen und zur Messung der Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser im Gewebe zum Einsatz, die eine absolute Messung der Gewebesteifigkeit ergibt. Die Möglichkeit, beide Elastographie-Methoden zu kombinieren und damit eine ausgezeichnete Bildgebung zu erreichen, ist eine bahnbrechende klinische Leistung, die zu Fortschritten in der klinischen Praxis führt.

    Präzisionsbiopsie

    Biopsien sind für viele Einrichtungen Routinebestandteil einer Ultraschalluntersuchung. Präzisionsgeführte Biopsietechniken geben Sicherheit beim Erreichen von Gewebezielen und reduzieren so wiederholte Nadeleinstiche. Der eL18-4 ist kompatibel mit dem CIVCO Verza Guidance System: Es entsteht ein hochmodernes Biopsieführungssystem praktisch ohne Blindzone. Zudem optimiert eine Software zur Nadelvisualisierung die Anzeige von Nadelreflektionen für mehr Diagnosesicherheit bei Verfahren.

    Currency icon

    Sie interes­sieren sich für eine Finanzie­rung?
    Wir sind für Sie da.

    Questions icon

    Sie haben Fragen zur Sicherheit?

    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    You are about to visit a Philips global content page

    Continue

    You are about to visit the Philips USA website.

    Ich verstehe

    You are about to visit a Philips global content page

    Continue

    You are about to visit the Philips USA website.

    Ich verstehe

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.