Patientenmonitore

SureSigns VS4

Vitalparameter-Monitor

Mit dem Philips SureSigns VS4 erreicht die Vitalparameterüberwachung eine neue Qualität. Durch die Möglichkeit, beim selben Gerät zwischen NBP-Intervallbetrieb und SpotCheck-Betrieb zu wechseln, können Sie flexibel auf einen sich verändernden Patientenzustand reagieren. Vereinfachter Arbeitsablauf dank QuickCapture und QuickCheck.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Intervallbetrieb und Einzelmessungen || Flexibel und anwenderfreundlic

NBP-Intervallbetrieb und Einzelmessungen für mehr Flexibilität

Durch die Möglichkeit, beim selben Gerät zwischen NBP-Intervallen und Einzelmessungen (SpotCheck-Betrieb) zu wechseln, können Sie flexibel auf einen sich verändernden Patientenzustand reagieren. Nichtinvasive Blutdruckmessung: Manuell, automatisches/benutzerdefiniertes Intervall und STAT-Betrieb.
QuickCapture || Vereinfachung des klinischen A

QuickCapture für die Erstellung von 20 anwenderdefinierten Einträgen

Bis zu 20 Patientenbeobachtungen und Beurteilungen direkt am Point-of-Care eingeben – mit QuickCapture.
QuickCheck || Schnelle Reaktion

QuickCheck für schnelle Validierung

Validieren Sie Patienteninformationen am Point-of-Care mit QuickCheck. Das Tool erlaubt die Authentifizierung von Pflegepersonal- und Patientenaufzeichnungen direkt am Patientenbett. Die Patienten-Datensätze können vor dem Export in die elektronische Patientenakte geprüft werden.
Viel Speicherplatz || Einfache Anpassung an den Arbe

Viel Speicherplatz für bis zu 800 Patientenakten

Einsatz auf großen Stationen durch Speicherung von bis zu 800 Patientenakten auf einem Monitor möglich.
Große NBP-Ein/Aus-Taste || Flexibel und anwenderfreundlic

Besonders große NBP-Ein/Aus-Taste für einfachere Messung

Die besonders große, leicht zu bedienende NBP-Ein/Aus-Taste (nichtinvasive Blutdruckmessung) macht das Messen leichter.
2D-Strichcode-Scanner || Vereinfachung des klinischen A

2D-Strichcode-Scanner zur schnellen Eingabe der Pat.-ID

Der 2D-Strichcode-Scanner ist für mehrere ID-Felder programmierbar, so dass eine schnelle Eingabe von Patienten-IDs gewährleistet ist.
QuickAlert || Schnelle Reaktion

QuickAlert für schnellere Reaktionen

Die Drahtlos-Funktion und das proaktive Überwachungstool QuickAlert erleichtern dem Notfallteam Ihres Krankenhauses die Arbeit.
Heller hintergrundbeleuchteter Farbbi... || Flexibel und anwenderfreundlic

Heller hintergrundbeleuchteter Farbbildschirm zeigt die wichtigsten Vitalparameter

Große farbcodierte Ziffern zeigen wichtige Vitalparameter übersichtlich an und sind unter verschiedensten Umgebungslichtbedingungen gut sichtbar. Exportbestätigung für Datensätze wird gut sichtbar in grün angezeigt.
Verbessertes Akku-Management || Vereinfachung des klinischen A

Verbessertes Akku-Management mit klarer Statusanzeige

Wenn der Akku an die Netzstromversorgung angeschlossen ist / geladen wird, leuchtet ein Symbol auf, so dass das Pflegepersonal sofort sieht, ob das Gerät einsatzbereit ist.
Philips SpO2-Technologie || Schnelle Reaktion

Philips SpO2-Technologie unterstützt verschiedene Sensoren

Die Philips SpO2-Technologie nutzt einen FAST-basierten SpO2-Algorithmus und ist mit zahlreichen Sensoren für Erwachsene, Kinder und Neugeborene kompatibel.
Verbesserte Kommunikation || Flexibel und anwenderfreundlic

Verbesserte Kommunikation für besseren Datenfluss

Dieser Monitor bietet weitere Verbesserungen der Kommunikation für IT-Team, Netzwerkadministratoren und Pflegepersonal. Einfache Software-Upgrades und Datenexporte dank USB-Anschluss. Direkte Kommunikation mit der elektronischen Patientenakte (ePA) im HL7-Format über die LAN-Schnittstelle/serielle Datenverbindung.
Intervall-/SpotCheck-Betrieb || Schnelle Reaktion

Intervall- oder SpotCheck-Betrieb spart Zeit

Durch die Möglichkeit, beim selben Gerät zwischen NBP-Intervallbetrieb und SpotCheck-Betrieb zu wechseln, sparen Sie Zeit.

Technische Daten

SureSigns VS4
SureSigns VS4
Maße
  • 26 x 22 x 14,5 cm
Gewicht
  • 3,1 ohne optionalen Schreiber kg
Bildschirm
  • 8,4"-SVGA-TFT-AM-LCD-Bildschirm (Diagonale 21,3 cm), 800 aktive Pixel/Zeile; Auflösung: 600 aktive Zeilen/Bild; Aufsichtswinkel ±60 Grad
Abgestufter Entlüftungsdruck (Erwachsene)
  • Diastolisch: 10 bis 245 (1,3 bis 32,7); Systolisch: 30 bis 270 (4,0 bis 36,0); MAP: 20 bis 255 (2,7 bis 34,0) mmHg/kPa
Abgestufter Entlüftungsdruck (Kinder)
  • 30 bis 180 (4,0 bis 24,0); Diastolisch: 10 bis 150 (1,3 bis 20,0); MAP: 20-160 (2,7 bis 21,3) mmHg/kPa
Abgestufter Entlüftungsdruck (Neugeborene)
  • Systolisch: 30 bis 130 (4,0 bis 17,0); Diastolisch: 10 bis 100 (1,3 bis 13,3); MAP: 20 bis 120 (2,7 bis 16,0) mmHg/kPa
NBP-Messgenauigkeit
  • Maximale Standardabweichung: 8 mmHg; 8 mmHg; Maximaler mittlerer Fehler: ±5 mmHg
Folge-Aufblasdruck (Intervall)
  • Der Folge-Aufblasdruck wird automatisch ermittelt, je nach vorheriger Messung und Patientenalter
SpO2 -Messbereich
  • 0 bis 100%; Pulsfrequenz-Messbereich 30 bis 300/min. Genauigkeit hängt vom Sensor ab.
SpO2
  • Gemäß EN ISO 9919
Prädiktive Einzelmessung Welch Allyn*
  • Messort: Oral, rektal, axillar; Messbereich 26,7 bis 43,3 °C; Genauigkeit ±0,1 °C im Überwachungsbetrieb
Temperatur, Covidien**, Ohr
  • Äquivalenz-Betriebsarten: Ohr (direkt), oral (abgeleitet von Ohr), Kern (abgeleitet von Ohr), rektal (abgeleitet von Ohr)
Temperatur, Covidien, Ohr
  • Bereich: 33 °C bis 42 °C
  • Genauigkeit (gesamter Bereich): ±0,2 °C
  • Ansprechzeit der Messung: ≤ 2 Sekunden
Akku
  • Lithium-Ionen: 10,8-11,1V (mit 202 Formfaktor)
Datenausgabe
  • Über Ethernet-Anschluss, HL7-Format; serielle Daten
Patientenalter
  • Erwachsene, Kinder, Neugeborene