Nachrichten

25. März 2019

Daniel Cipriano neuer Geschäftsführer Philips Austria GmbH, Personal Health

Wien, 25. März 2019 – Dkfm. Daniel Cipriano (37) übernimmt die Geschäftsführung des Unternehmensbereichs Personal Health von Philips Austria. Cipriano folgt auf Mag. Holger Pöchhacker, der das Unternehmen verlässt.

 

Cipriano verantwortet als Geschäftsführer Philips Austria GmbH die Marketing- und Vertriebsagenden des Bereichs mit der strategischen Fokussierung auf Gesundheit und Wohlbefinden. Er berichtet in dieser Funktion an den CEO von Philips Austria, Robert Körbler.

 

Daniel Cipriano bringt langjährige Erfahrung aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Teamführung mit. Seit 2006 bei Philips Austria war er zuletzt Sales Lead Electrical Retailers & Online.

 

Der gebürtige Italiener studierte International Business Studies an der Universität Paderborn und Le Mans. Erste berufliche Erfahrungen sammelte er bereits während des Studiums im Bereich des Sales. Nach seinem Abschluss als Diplom-Kaufmann führte seine Karriere von der Unternehmensberatung über Stationen, wie Bosch, Wincor-Nixdorf schließlich 2006 zu Philips, wo er zuerst in München und Stuttgart und ab 2014 in Österreich in leitenden Positionen tätig war.

 

„Wir freuen uns, mit Daniel Cipriano einen erfolgreichen Mitarbeiter aus dem eigenen Team diese verantwortungsvolle Aufgabe geben zu können. Wir danken Holger Pöchhacker für sein Engagement und die -mit seinem Team- erreichten Erfolge herzlich und wünschen ihm für seine weitere berufliche und private Zukunft das Allerbeste“, so Robert Körbler, CEO Philips Austria GmbH.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 77.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2018 einen Umsatz von 18,1 Milliarden Euro. Mehr über Philips Health Systems im Internet: www.philips.at/healthcare

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Anton Hühnelt-Leddihn

Anton Kühnelt-Leddihn

Head of Brand, Communications,
Digital & Events

Tel.: +43 664 / 813 12 13

Medienmaterial

  • Daniel Cipriano

Downloads