1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Veranstaltungen

    Philips Partner für Fahrzeugbeleuchtung

    Das Motorsportteam von Teo Martint beim International GT Open mit einem McLaren 650S GT3

    Das Team von Teo Martin

    Über das Team von Teo Martin


    Die Sportkarriere des Teo Martin Motorsportteams begann in den 80ern. Nach vielen Erfolgen nahm das Team im Jahr 2015 seine Aktivität neu auf und gewann die International GT Open mit einem McLaren 650S GT3, gefahren von Miguel Ramos und Alvaro Parente.

    2016 wurde das Team neuer International GT-Weltmeister in der Kategorie "Team". Das Team wuchs in der Euroformula Open heran und blieb anschließend in der World Series Formel V8 3.5, nachdem sie DAMS-Teamfahrzeuge gekauft haben, die die World Series 2014 mit Carlos Sainz Jr. gewannen.


    Das Team belegte 2017 bei den International GT Open den zweiten Platz sowohl in der Fahrerwertung als auch der Teamwertung und nahm wieder bei der Euroformula Open teil. Außerdem konnten sie weitere Erfolge verbuchen, darunter einige Podiumsplätze und Rookie-Titel in 2017, Junior-Team bei nationalen und internationalen Go-Kart-Wettbewerben. Das eigene Simracing-Team vervollständigte Teo Martín Motorsport in diesem Jahr.


    Außerdem nahm das spanische Team 2019 mit zwei Fahrzeugen am spanischen Touring Car Championship teil und gewann alle Titel (Fahrer, Team, Konstrukteure und Rookie) sowie bei einem weiteren Rennen in der spanischen Carcross-Meisterschaft (Gesamt-P3 der Juniorklasse).

    Für mehr Sicherheit und Sichtbarkeit während des Rennens verwendet das Begleitauto die neueste Technologie für Scheinwerferlampen

    Philips X-tremeUltinon LED

    Philips X-tremeUltinon LED

    Philips X-tremeUltinon Lampen bieten eine Lebensdauer von 12 Jahren, einen verbesserten Wärmewiderstand und einen niedrigen Energieverbrauch. Der Philips X-tremeUltinon LED-Lichtstrahl bietet bis zu 250 % mehr Helligkeit und hat eine Farbtemperatur von 5.800 K.
    RacingVision Paket

    Philips RacingVision

    Philips RacingVision Autolampen sind die perfekte Wahl für leidenschaftliche Fahrer. Mit bis zu 150 % mehr Helligkeit* können Sie schneller reagieren und erhalten so ein sichereres, aufregenderes Fahrerlebnis.
    Professionelle LED-Arbeitsleuchte

    Professionelle LED-Arbeitsleuchte

    Die LED-Inspektionslampen CH10S, PEN20S, PJH10, RCH5S, HDL10 von Philips verfügen über leistungsstarke LEDs für ein intensives, weißes Licht und einen breiten Abstrahlwinkel, und erleuchtet die Dunkelheit. Sie wurden speziell entwickelt, um für mehr Klarheit und eine bessere Sicht zu sorgen. Das weiße Licht mit bis zu 6.000 K sorgt zudem für ein entspanntes Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen.

    Lernen Sie unsere Fahrer kennen

     

    Teo Martín Motorsport bestätigte, dass Marcelo Hahn und Allam Khodair in der Saison 2020 am International GT Open in der Pro-Am-Klasse teilnehmen werden.

    Fahrer

    Marcelo Hahn (Sao Paulo, 1968) ist ein brasilianischer Rennfahrer, der drei Saisons lang in der Moasserati Brazil Trophy 2005 professionell Rennen fuhr, bis er 2008 in der brasilianischen Meisterschaft zum ersten Mal einen GT3-Titel gewann und zwei Jahre hintereinander den zweiten Platz erreichte. 2013 erreichte er beim South American Champion erstmals einen Platz.


    Seit 2017 nimmt er an der International GT Open in der proAM-Kategorie teil, in der er in den letzten beiden Saisons den dritten Platz erreichte.


    In diesem Jahr möchte er wieder gewinnen und wird den McLaren 720S GT3 für Teo Martín Motorsport fahren.

    Allam Khodair (Sao Paulo, 1981) ist ein brasilianischer Fahrer, der nach seiner Zeit als Kartfahrer im Jahr 2002 bei der brasilianischen Formel Renault 2.0 den dritten Platz erreichte. Ein Jahr später gewann er die brasilianische Formel Renault.

    Er beendete seine Karriere als Rennfahrer 2004 und konzentrierte sich auf Tourenwagen-Wettbewerbe in Brasilien bis er 2008 den Sprung zum GT3 bei der brasilianischen Meisterschaft schaffte.

    Seit 2017 nimmt er am International GT Open in der ProAM-Kategorie teil und möchte erneut in seiner Kategorie mit dem McLaren 720S GT3 für Teo Martin Motorsport gewinnen.

    Veranstaltungsorte und Termine des Wettbewerbs


    GT Sport gab heute den Rennkalender der International GT Open für das Jahr 2020 bekannt.

    Der International GT Open 2020 bleibt bei seinem Programm und gibt sieben 2er Rennen, die alle auf den ersten F.1-Rennstrecken stattfinden.

    Termine*


    8. bis 9. August
    20. bis 23. August
    12. bis 13 September
    26. bis 27. September

    16. bis 18. Oktober
    29. bis 01. November

    * Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Termine ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

    Verschiedene Rennstrecken ansehen

    Informationen zur GT Open

    Informationen zur International GT Open


    2020 findet das International GT Open zum 15. Mal statt, eines der wichtigsten ProAm-Veranstaltungen Europas.

     

    Seit dem Beginn im Jahr 2006 entwickelte sich die Meisterschaft mit sieben Rennen stetig weiter und erzielte einen zunehmenden Erfolg. Alle Rennen fanden auf Formel-1-Rennstrecken mit 12 Herstellern und 30 Fahrzeugen statt und wurden in einer großen Live-Ausstrahlung im Fernsehen in bis zu 72 Ländern und in einer vertagten Ausstrahlung in 33 Ländern gezeigt.

    Testen Sie Ihr Wissen

    Welche Halogen-Scheinwerferlampe verwenden Begleitautos von Teo Martin?

    Der Philips X-tremeUltinon LED-Lichtstrahl liefert bis zu......... mehr Helligkeit und hat eine Farbtemperatur von 5.800 K.

    Aus welchem Land stammen Marcelo Hahn und Allam Khodair?

    International GT-Galerie