Philips GentleSpace - Nachhaltige Beleuchtung für hohe Räume

Januar 19, 2012

Räume mit hohen Deckenhöhen, wie Montage- oder Lagerhallen, zu beleuchten ist bislang noch eine Domäne für Hochdruckentladungslampen (HID-Lampen). Durch GentleSpace von Philips könnte sich das jedoch bald ändern. Sie ist die erste LED-Flächenleuchte für gewerblich genutzte Gebäude, die konventionelle HID-Lichtlösungen bis zu 400 Watt direkt, ohne Neuverkabelung, ersetzen kann. So lassen sich nachhaltige Beleuchtungslösungen mit angemessenem Lichtniveau für eine sichere Arbeitsumgebung schaffen, die den Energiebedarf und bis zu 40 Prozent Energie senken, und zudem durch ihre lange Lebensdauer von bis zu 90.000 Stunden nur einen minimalen Wartungsaufwand erfordern.

 

Über eine Dali-Schnittstelle können GentleSpace-Leuchten in intelligente Beleuchtungssteuerungen eingebunden werden. So führen zum Beispiel die tageslichtabhängige Steuerung und eine Anwesenheitsdetektion zu weiteren Energieeinsparungen, indem sich die Beleuchtungsstärke automatisch auf ein angenehmes und sicheres Niveau einstellt oder nur eingeschaltet wird, wenn sich Personen im Raum befinden. In fensterlosen Arbeitsumgebungen lässt sich das Beleuchtungsniveau außerdem entsprechend der ergonomischen Vorgabe für eine sichere Arbeitsumgebung einstellen und das natürliche Tageslicht nachempfinden – ein Bedarf, der im Gewerbebereich steigt.

 

Mit der Schutzart IP65 ist GentleSpace unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Das macht die Leuchte zu einer vielseitigen Beleuchtungslösung für die meisten gewerblichen Anwendungen. Sie hat ein neutralweißes Licht bei einem Farbwiedergabeindex Ra 76. Der Leuchtenlichtstrom beträgt 12.000 Lumen bei einem Ausstrahlungswinkel von 125 Grad. Die bessere Farbwiedergabe und geringe Blendung erzeugt in gewerblichen Arbeitsumgebungen ein angenehmes Licht. Außerdem ist das Beleuchtungssystem auch auf die niedrigeren Temperaturen in Lagerhallen eingerichtet, da GentleSpace bei Temperaturen von bis zu – 45 Grad Celsius betrieben werden kann. Nach einem Ausfall der Stromversorgung lassen sich GentleSpace-LED-Leuchten sofort wieder einschalten, eine Eigenschaft, über die die herkömmliche HID-Technologie nicht verfügt.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 120.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,3 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.