31. Juli 2023

CTP.BIZ GmbH wird weiterer Partner des Athleticums am Volkspark


Neuer Gesellschafter sorgt mit Sanitätshaus für eine wesentliche Ergänzung des sportmedizinischen Angebots

Hamburg – Die Bauarbeiten für das neue Athleticum am Volkspark sind im vollen Gange. 2024 soll das Gemeinschaftsprojekt des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), der HSV Fußball AG und Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) fertiggestellt sein und ein Kompetenzzentrum für ganzheitliche Bewegungs-, Sport- und Präventionsmedizin sowie ein breites Angebot an Medical-Check-Up für Unternehmen bieten. Nun haben die Partner einen weiteren Gesellschafter in das Projekt aufgenommen: Die CTP.BIZ GmbH.

Erweitertes sportmedizinisches Angebot

Das Unternehmen von Capt. Thomas Pötzsch wird mit seiner Tochterfirma CTP.Health GmbH als Betreiber eines Sanitätshauses und Untermieter in das Athleticum einziehen. Dieses Sanitätshaus ist eine wesentliche Ergänzung eines ganzheitlichen sportmedizinischen Angebots direkt am Standort, die mit der Zusammenarbeit auf der Gesellschafterebene nachhaltig implementiert ist.

 

Die HSV Fußball AG veräußerte 15,1 Prozent ihrer 25,1 Prozent Anteile an der Athleticum am Volkspark GmbH an die CTP.BIZ GmbH und hält nun noch zehn Prozent der Anteile. Die weiteren Gesellschafteranteile liegen bei der Ambulanzzentrum der UKE GmbH (49,8%) und bei der Philips GmbH (25,1%).

Versorgung wie im Spitzensport

Ziel der Partnerschaft ist es, ein neues und bisher einmaliges Level in der sportmedizinischen Versorgung zu erreichen und das Athleticum am Volkspark mit innovativen Gesundheitslösungen als führendes Zentrum für ganzheitliche Bewegungs-, Sport- und Präventionsmedizin zu etablieren. Das Athleticum bietet Patientinnen und Patienten eine professionelle Betreuung über das gesamte Gesundheitsspektrum: von Prävention und Früherkennung über Diagnostik und Therapie bis hin zur Rehabilitation. Das UKE und Philips werden dabei als medizinische Partner gemeinsam die Zukunft der verzahnten digitalen Gesundheitsversorgung vorantreiben. Der HSV wird in die Partnerschaft seine langjährige Expertise im Profisport einbringen. So werden Strukturen der medizinischen und leistungsphysiologischen Versorgung einer Profimannschaft zukünftig allen Patientinnen und Patienten am Volkspark zur Verfügung gestellt – und auch die HSV-Profis selbst haben kurze Betreuungswege.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Das Unternehmen nutzt fortschrittliche Technologien und fundierte klinische Erkenntnisse, um Menschen personalisierte Gesundheitslösungen anzubieten. Diese Innovationen orientieren sich an den Bedürfnissen von Gesundheitsdienstleistern und ihren Patientinnen und Patienten im Krankenhaus und zu Hause. Philips mit Hauptsitz in den Niederlanden ist führend in den Bereichen diagnostische Bildgebung, Ultraschall, bildgeführte Therapie, Monitoring und Gesundheits-IT sowie im Bereich Personal Health. Das Unternehmen beschäftigt etwa 74.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte 2022 einen Umsatz von 17,8 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.at/presse

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Annette Halstrick

Annette Halstrick

Communications Manager Philips GmbH Market DACH

Medienmaterial

Athleticum am Volkspark © HSV

Downloads

You are about to visit a Philips global content page

Continue

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.