DoseAware

Kontrolle in Echtzeit

Ähnliche Produkte finden

Das Unsichtbare wird sichtbar. So wird die Gesundheit der wichtigsten Ressource geschützt – des medizinischen Personals. DoseAware ist das weltweit einzige Dosimetriesystem, das dem gesamten Team eine Echtzeitdarstellung der individuellen Strahlenbelastung bietet.

Eigenschaften
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf ... || KBA1
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung
Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.
Weitere Informationen
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf ... || KBA1
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.
Archiviert und sensiblilisiert || KBA1
Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.

Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert
Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.
Weitere Informationen
Archiviert und sensiblilisiert || KBA1
Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.
  • Ermöglicht direkte Einflussnahme auf ... || KBA1
  • Archiviert und sensiblilisiert || KBA1
Alle Eigenschaften ansehen
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf ... || KBA1
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung
Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.
Weitere Informationen
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf ... || KBA1
Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Ermöglicht direkte Einflussnahme auf die persönliche Strahlenbelastung

Der Personal Dose Meter (PDM) wird am Körper getragen und registriert die auftretenden Strahlendosen. Die gemessenen Werte werden kabellos an einen kleinen Monitor im Untersuchungsraum gesendet. Je nach Dosisstärke werden die gemessenen Dosiswerte in einer Balkengrafik durch Ampelfarben anschaulich präsentiert. Jeder Mitarbeiter kann mit einem Blick seine eigene Strahlenbelastung erfassen und auf zu hohe Werte z. B. durch einen größeren Abstand zur Röntgenquelle reagieren.
Archiviert und sensiblilisiert || KBA1
Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.

Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert
Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.
Weitere Informationen
Archiviert und sensiblilisiert || KBA1
Archiviert und sensiblilisiert

Archiviert und sensiblilisiert

Die DoseAware Software-Pakete archivieren gemessene Strahlenwerte in Datenbanken, die bequem für Berichterstattungen und Analysen aufbereitet werden können. Über die konsequente Strahlenüberwachung wird das gesamte medizinische Team für auftretende Strahlenbelastungen sensibilisiert und kann sich einen strahlungsarmen Eingriffsstil aneignen. DoseAware eignet sich optimal für die neuen klinischen Gruppen in einem Hybrid-OP, die bisher nicht mit dem X-Ray Umfeld in Berührung gekommen sind.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.