Home-Monitoring zur Betreuung von Patienten während der Chemotherapie

Home-Monitoring  zur Betreuung von Patienten während der Chemotherapie

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Patienten
Minicare Home ist ein Monitoring-Service, mit dem Sie engeren Kontakt zu Ihren Patienten halten können, während diese zu Hause sind. In regelmäßigen Abständen während der Behandlung findet ein Monitoring statt. Dies kann dazu beitragen, Komplikationen in einem frühen Stadium zu erkennen und aus der Ferne zu behandeln.
Kontakt

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*

Heutige Herausforderungen in der Chemotherapie

Adverse events

Unerwünschte Ereignisse

Mehr als 10 % der Patienten werden aufgrund von unerwünschten Ereignissen, wie zum Beispiel Infektionen als einer Nebenwirkung der Therapie, ins Krankenhaus eingewiesen.

 

Quelle:

*Quelle: Hassett et al. J Natl Cancer Inst 2006;98: 1108 – 17

Treatment scheduling

Behandlungsplanung

Viele Patienten haben sich noch nicht genug erholt, um den nächsten Teil der Behandlung erhalten zu können
Quotation mark

Wir haben etwa 50 bis 60 Patienten pro Woche, die nicht elektiv mit einer dokumentierten Krebsdiagnose eingewiesen werden. Die jährlichen Kosten dieser Einweisungen betrugen in den Jahren 2014 bis 2015 mehr als 12 Millionen GBP. Die erhaltene Vergütung lag jedoch bei weniger als 10 Millionen GBP. Dies hat Auswirkungen auf den Fluss der elektiven Patienten (meist chirurgische Fälle) und reduziert unsere Erträge weiter."

 

Patrick McGinley, Head of Costing and SLR bei Maidstone & Tunbridge Wells NHS Trust in England

Vorteile

Remote patient monitoring

Remote-Monitoring von Patienten

Qualifiziert für Selbsttests
Der Monitoring-Service Minicare Home ist von den Patienten selbst intuitiv und einfach anzuwenden. Es wird darauf geachtet, dass der Patient angemessen geschult ist und den Finger-Prick-Test und die Temperaturmessung durchführen sowie den Gesundheitsfragebogen ausfüllen kann.
Extend your reach

Vergrößern Sie Ihre Reichweite

Rechtzeitige Warnungen vor unerwünschten Ereignissen
In der Phase zwischen zwei Chemotherapiezyklen gelingt es oft nur schwer, den Zustand des Patienten zu beurteilen. Die Patienten selbst können die zu erwartenden Nebenwirkungen der Chemotherapie oft nicht eindeutig von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen unterscheiden. Die Selbsttestdaten des Patienten gewährleisten, dass Schlüsselsymptome nicht übersehen werden. Somit können Sie rechtzeitig eingreifen, wenn Komplikationen auftreten.
Innovative service in oncology care

Innovativer Service in der Onkologie

Vom Krankenhaus nach Hause
Minicare Home ist ein Monitoring-Service, der Ihre bestehende Chemotherapie-Versorgung ergänzt. Er ermöglicht es, engeren Kontakt zu Ihren Patienten zu halten, während diese zu Hause sind. In regelmäßigen Abständen während der Behandlung findet ein Monitoring statt. Darin liegt das Potenzial, die Patientenerfahrung zu verbessern, Kosten zu reduzieren und neue personalisierte Therapiepläne aufzustellen.

Das Funktionsprinzip

 

Minicare Home-Monitoring ist ein Full-Service-Angebot von Philips. Sie registrieren Ihre Patienten, planen die Tests und legen die Warneinstellungen fest. Wir kümmern uns um den Rest, einschließlich Logistik, Patientenschulung und IT-Konnektivität.

Validiert mit unseren klinischen und operativen Partnern

Partnerschaften zum Wissenstransfer

 

Innovate UK ist Europas führendes Programm, mit dem Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können. Dazu werden Unternehmen mit Hochschulen und Forschungs- oder Technologieeinrichtungen vernetzt, um von dort Wissen, Technologie und Fähigkeiten zu beziehen, die von strategischer Bedeutung für den Wettbewerb sind. Zusammen mit der Partnerschaft zum Wissenstransfer arbeitete Philips HCM an Methoden, um Patientenereignisse und -ergebnisse aus klinischen Datensätzen zu verknüpfen und die aktuelle Praxis der Onkologie auf Ansatzpunkte für Verbesserungen zu untersuchen.

 

Mehr

Das SBRI-Programm

 

Die SBRI-Programm nutzt das Potenzial des öffentlichen Beschaffungswesens, um Innovationen voranzutreiben. Es bietet Chancen für innovative Unternehmen, im öffentlichen Sektor aktiv zu werden und Aufträge zur Lösung bestimmter Probleme zu erhalten. Das UK Department of Health verlieh Philips einen Technology Strategy Board Award zur Erweiterung der klinischen Prüfung des Philips Minicare Home-Fernüberwachungssystems am Leeds University Hospital.

 

 

 

Mehr

Validated with our clinical and economic partners

  • Partnerschaften zum Wissenstransfer

    Innovate UK ist Europas führendes Programm, mit dem Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern können. Dazu werden Unternehmen mit Hochschulen und Forschungs- oder Technologieeinrichtungen vernetzt, um von dort Wissen, Technologie und Fähigkeiten zu beziehen, die von strategischer Bedeutung für den Wettbewerb sind. Zusammen mit der Partnerschaft zum Wissenstransfer arbeitete Philips HCM an Methoden, um Patientenereignisse und -ergebnisse aus klinischen Datensätzen zu verknüpfen und die aktuelle Praxis der Onkologie auf Ansatzpunkte für Verbesserungen zu untersuchen.

  • Das SBRI-Programm

    Die SBRI-Programm nutzt das Potenzial des öffentlichen Beschaffungswesens, um Innovationen voranzutreiben. Es bietet Chancen für innovative Unternehmen, im öffentlichen Sektor aktiv zu werden und Aufträge zur Lösung bestimmter Probleme zu erhalten. Das UK Department of Health verlieh Philips einen Technology Strategy Board Award zur Erweiterung der klinischen Prüfung des Philips Minicare Home-Fernüberwachungssystems am Leeds University Hospital.

Minicare Home service

Minicare Home service

Patienten können aktiv an der Überwachung ihrer Gesundheit beteiligt werden.

 

Mehr

Weiterführende Links

Veranstaltungen
 

UK Oncology Forum

 

15. Juni bis 16. Juni 2016

Manchester, Großbritannien