1
Produkte

Series 1000i Luftreiniger

Reduziert Allergene, Gase und Gerüche, Erfasst 99, 97 % aller Partikel, Über App verbunden, Ideal für kleine bis mittlere Räume AC1214/10

Fehlerbehebung

Der Luftqualitätsring am Philips Luftreiniger ändert die Farbe nicht

Wenn sich die Farbe des Leuchtrings für die Luftqualität an Ihrem Philips Luftreiniger nicht ändert, kann dies mehrere Ursachen haben. Hier erfahren Sie mehr.

Hinweis: Alle nachstehenden Abbildungen sind allgemeine Darstellungen; zwischen den jeweiligen Geräten sind Unterschiede möglich.

Der Luftqualitätssensor ist verschmutzt.

Der Luftqualitätssensor (D in Abbildung unten) muss sauber und trocken sein, damit Ihr Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert und der Ring den Status korrekt anzeigt.

Reinigen Sie den Luftqualitätssensor mit angefeuchteten Wattestäbchen, und trocknen Sie ihn mit trockenen Wattestäbchen.

Sensor und Filter in Philips Luftreinigern

Verschmutzte Luft gelangt in den Raum.

Wenn weiterhin verschmutzte Luft in Ihren Raum gelangt, wird die Luft, die von Ihrem Luftreiniger gereinigt wurde, durch neue verschmutzte Luft ersetzt. Aus diesem Grund ändert sich die Farbe des Leuchtrings für die Luftqualität an Ihrem Philips Luftreiniger nicht.

Prüfen Sie die Qualität der Luft außerhalb des Raums (dies können Sie mithilfe von Air Matters oder einer ähnlichen App tun). Wenn die Qualität der Außenluft schlecht ist, schließen Sie alle Fenster, damit die gereinigte Luft nicht erneut verschmutzt wird.

Neue Möbel wurden im Raum aufgestellt.

Neue Möbel können mehrere Wochen lang Gase abgeben. Diese Gase werden vom Luftqualitätssensor erkannt, und der Leuchtring ändert seine Farbe nicht.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: AC1214/10 , AC5659/10 , AC3259/10 , AC2889/10 , AC2887/10 , AC2882/10 , AC3256/10 , AC4080/10 , AC4012/10 , AC4072/11 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.