Nachrichten

Wien, am 26. April 2018

Philips Austria auch 2018 wieder Hauptpartner der Gesundheitsgespräche des Europäischen Forums Alpbach


Erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt.
Vom 19.-22.8.2018 bietet der Gesundheitskonzern ein reichhaltiges Programm - von Studienpräsentation über Coffeebreaks bis hin zur Partnersession

Im Rahmen des heurigen Europäischen Forums Alpbach finden unter dem Generalthema „Diversität und Resilienz“ von 19. bis 21. August 2018 im Tiroler Bergdorf Alpbach die Gesundheitsgespräche statt. Die Zusammenarbeit des internationalen Gesundheitskonzerns mit dem Forum hat sich für beide Seiten sehr bewährt und wird heuer fortgesetzt.

 

„Das Forum Alpbach bietet die beste Gelegenheit, innovativ und frei Gesundheit neu zu denken.“, sagt Robert Körbler, CEO von Philips Austria, „Hier können neue Ideen und Konzepte mit konkreten Problemen zusammengeführt werden. Als führender Technologieanbieter im Gesundheitssektor sehen wir uns hier als Enabler des Austausches der verschiedenen Stakeholder im Gesundheitswesen – national und international.“

 

Dipl.-Ing. Dr. Franz Fischler, Präsident des Europäischen Forums Alpbach zeig sich erfreut: „Philips Austria ist Hauptpartner der Gesundheitsgespräche in Alpbach. Es freut mich, dass wir gemeinsam die top Entscheidungsträger aus den unterschiedlichsten Gesundheitsbereichen zusammenbringen. Dabei verfolgen wir ein Ziel: gemeinsame Lösungen zum Wohle der Menschen auf den Weg bringen.“

"You are personally affected by your health!" als zentrales Motto

Auch heuer bildet das "Philips Innovation Lab" wieder einen Ort für Begegnungen, Dialog und Diskussionen. Der gegenseitige Austausch von Erfahrung und Wissen soll eine internationale Vernetzung und ein verstärktes Kooperationspotenzial bewirken. Mit hochkarätigen Speakern aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitsbranche wird in Paneldiskussionen, Coffeebreaks und Partnersessions der Dialog zwischen den verschiedenen Stakeholdern am Gesundheitsmarkt gefördert.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 73.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2016 einen Umsatz von 17,4 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.at  

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Anton Hühnelt-Leddihn

Anton Kühnelt-Leddihn

Head of Brand, Communications,
Digital & Events

Tel.: +43 664 / 813 12 13

Medienmaterial

v.l.n.r. Dipl.-Ing. Franz Fischler - Präsident Europäisches Forum Alpbach, Robert Körbler - CEO Philips Austria, Mag. Holger Pöchhacker - CEO Personal Health Philips Austria, Philippe Narval - Geschäftsführer Europäisches Forum Alpbach