Pinnacle³ SmartEnterprise System für die Strahlentherapieplanung

Pinnacle³ SmartEnterprise

System für die Strahlentherapieplanung

Pinnacle³ SmartEnterprise zentralisiert Ihr Pinnacle³ Strahlentherapie-Planungssystem und bietet ein hohes Maß an Flexibilität. SmartEnterprise unterstützt Zugang, Wartung und Verwaltung des Systems und bietet einen einfachen Fernzugriff.

Technische Daten Alle anzeigen

Serverknoten (Dateiserver)
OEM-Modell
Oracle* X3-2
CPU
Ein 2,4 GHz, 4-Kern, Intel Xeon* E5-2609
RAM
32 GB
Software-Cluster
Oracle Solaris Cluster (Sun Cluster)
Betriebssystem
Oracle Solaris 10 – Update 10
Intel Turbo Boost und Hyperthreading
Ja
Virtuelle CPUs für Pinnacle³ Multithreading
Nicht zutreffend
HBA
StorageTek SG-XPLIE2FC-EM8-N Dual-Port-HBA (Sun/Oraclebranded Emulex LPe12002-S)
HBA-Ports und unterstützte Geschwindigkeiten
2 Ports pro Serverknoten 2 GB/s, 4 GB/s, 8 GB/s
Festplatten
2x 300 GB 10K RPM SAS Systemlaufwerke (gespiegelt/RAID 1)
Ethernet-Anschlüsse
2x 10.000 Mbit/s 4x 1.000 Mbit/s 1x 10/100 Mbit/s ILOM-Port (für Remote-Management/Support)
Erforderliche Ethernet-Switch Ports (kundenseitig)
1 oder 2 für Netzwerkverbindungen (2 bei Verwendung der empfohlenen redundanten Netzwerkkonfiguration); 1 für ILOM-Port
Größe
1 U Höhe: 4.4 cm Breite: 42.6 cm Tiefe: 71.4 cm
Rackmontage
Gleitschienensatz und Zubehör für die Kabelführung inbegriffen
Max. Wärmebelastung
897 BTU/h
Spitzenleistung
263 W
Betriebsumgebung
5 C bis 31 C; 10%–93%, ohne Kondensation Bis zu 3.000 m, maximale Umgebungstemperatur wird ab 900 m alle 300 m um 1 C herabgesetzt
Geräuschpegel
7,6 B bei Betrieb, 7,6 B im Standby; 63,1 dBA bei Betrieb, 60,5 dBA im Standby; Systeme müssen von Arbeitsbereichen der Mitarbeiter akustisch isoliert werden.
Stromversorgung
Dual-redundante Sun 760W AC HE Gold Power Supplies 100-240 V Wechselspannung, 50 oder 60 Hz; IEC 320-C13 Netzstecker
Stromaufnahme
2,4 A bei 110 V Wechselspannung 1,2 A bei 220 V Wechselspannung
Netzkabel
Philips wird Netzkabel für den jeweiligen lokalen Anschluss oder Überbrückungskabel für IEC 320-C14 Rack-PDU-Steckdosen liefern.
Optisches Laufwerk
SATA-basiertes DVD+/-RW-Laufwerk (zur Verwendung für den technischen Kundendienst von Philips)
Pinnacle³ Applikationsserver
OEM-Modell
Oracle X3-2
Stromaufnahme
4,0 A bei 110 V Wechselspannung 2,0 A bei 220 V Wechselspannung
CPU
Zwei 2,9 GHz, 8-Kern, Intel Xeon E5-2690
RAM
160 GB
Software-Cluster
Nicht zutreffend
Betriebssystem
Oracle Solaris 10 – Update 10
Intel Turbo Boost und Hyperthreading
Ja
Virtuelle CPUs für Pinnacle³ Multithreading
(2) 8-Kern CPUs 32 Threads
HBA
Nicht zutreffend
HBA-Ports und unterstützte Geschwindigkeiten
Nicht zutreffend
Festplatten
2x 300 GB 10K RPM SAS Systemlaufwerke (gespiegelt/RAID 1)
Ethernet-Anschlüsse
4x 10.000 Mbit/s 1x 10/100 Mbit/s ILOM-Port (für Remote Management/Support)
Erforderliche Ethernet-Switch Ports (kundenseitig)
1 oder 2 für Netzwerkverbindungen (2 bei Verwendung der empfohlenen redundanten Netzwerkkonfiguration); 1 für ILOM-Port
Größe
1 U Höhe: 4.4 cm Breite: 42.6 cm Tiefe: 71.4 cm Gewicht: 18.6 kg
Rackmontage
Gleitschienensatz und Zubehör für die Kabelführung inbegriffen
Max. Wärmebelastung
1.497 BTU/h
Spitzenleistung
439 W
Betriebsumgebung
5 C bis 31 C; 10%–93%, ohne Kondensation Bis zu 3.000 m, maximale Umgebungstemperatur wird ab 900 m alle 300 m um 1 C herabgesetzt
Geräuschpegel
7,6 B bei Betrieb, 7,6 B im Standby; 63,1 dBA bei Betrieb, 60,5 dBA im Standby; Systeme müssen von Arbeitsbereichen der Mitarbeiter akustisch isoliert werden.
Stromversorgung
Dual-redundante Sun 760W AC HE Gold Power Supplies 100-240 V Wechselspannung, 50 oder 60 Hz; IEC 320-C13 Netzstecker
Netzkabel
Philips wird Netzkabel für den jeweiligen lokalen Anschluss oder Überbrückungskabel für IEC 320-C14 Rack-PDU-Steckdosen liefern.
Optisches Laufwerk
SATA-basiertes DVD+/-RW-Laufwerk (zur Verwendung für den technischen Kundendienst von Philips)