Trilogy 200 Zukunftsweisende Beatmungstechnologie

Trilogy 200

Zukunftsweisende Beatmungstechnologie

Mit dem zweiten Mitglied der Trilogy-Serie haben Sie die Auswahl aus drei Schlauchsystemen: einem passiven Schlauchsystem, einem aktiven Schlauchsystem mit proximalem Druckschlauch und einem aktiven Schlauchsystem mit proximalem Flowsensor.

Technische Daten Lesen Sie mehr

Bestellinformationen
1032802
Beatmungsgerät Trilogy 200, Deutschland
Produktmaße
Abmessung
16,68 cm x 28,45 cm x23,52 cm
Gewicht
5 kg
Technische Daten
Schlauchsysteme
Passiv, Aktiv-PAP, Aktivfluss
CPAP
4 - 20 cm H2O bei passiven Systemen
Beatmungsformen
Volumenkontrolliert, Druckkontrolliert, Bilevel
Volumenmodi
AC, SIMV (mit Druckunterstützung), CV
Atemfrequenz
0 - 60 im AC-Modus, 1 - 60 in allen anderen Modi
IPAP
4 - 50 cm H2O
EPAP
0 - 25 cm H2O bei aktiven Systemen, 4 - 25 cm H2O bei passiven Systemen
Rampendruck
0 - 25 cm H20 bei aktiven Systemen, 4 - 25 cm H2O bei passiven Systemen, 4 - 19 cm H2O im CPAP-Modus
Druckmodi
CPAP, S, S/T, PC-SIMV
AVAPS
AN/AUS bei passivem Systemen
PEEP
0 - 25 cm H2O bei aktiven Systemen, 4 - 25 cm H2O bei passiven Systemen
Inspirationszeit
0,3 – 5,0 Sekunden
Druckunterstützung
0 - 30 cm H2O
Tidalvolumen
50 - 2.000 ml
Anstiegszeit
-
Triggertyp
Auto-Trak, Flowtrigger
Rampenlänge
Aus, 5 - 45 min
Flex
Aus, 1 - 3
Flowtrigger-Empfindlichkeit
1 - 9 l/min
Flowzyklus
10% - 90%
Apnoefrequenz
4 - 60 Atemzüge pro Minute
Umgebungsbedingungen
Temperatur
5° C bis 40° C
Relative Luftfeuchtigkeit
15 - 95 %
Atmosphärischer Luftdruck
110 - 60 kPa
Alarmfunktionen
Systemdiskonnektion
Aus, 5 - 60 sek
Apnoe
Aus, 10 - 60 sek
Vt-Obergrenze
Aus, 50 - 2.000 ml
Vt-Untergrenze
Aus, 40 - 2.000 ml
Atemminutenvolumen-Obergrenze (31 ch.)
Aus, 1 - 99 l/min
Atemminutenvolumen-Untergrenze (32 ch.)
Aus,0,1 - 99 l/min
Atemfrequenzobergrenze
Aus, 4 - 80 Atemzüge pro Minute
Atemfrequenzuntergrenze
Aus, 4 - 80 Atemzüge pro Minute