Zurück
×

WIE MAN HAARE AUF RÜCKEN UND SCHULTERN PFLEGT

Rücken und Schultern Trimmen
1. Um deinen Rücken und die Schultern trimmen zu können, musst du zuerst längere Haare durchkämmen und Knoten beseitigen.

 

2. Trimme größere Bereiche mit dem längenverstellbaren Kamm und fahre dann bei den empfindlicheren Bereichen wie Muttermalen oder Narben fort.

 

3. Rasiere gegen die Wuchsrichtung deiner Haare und probiere verschiedene Richtungen aus, um eine wirklich gründliche Rasur zu erhalten. Beginne mit größeren Bereichen. Arbeite dich dann zu empfindlicheren Bereichen oder Teilen vor, die mehr Präzision erfordern. Der extra lange Griff des Philips Bodygroom PLUS erleichtert die Rasur des Rückens, damit keine Stelle übersehen wird.

 

4. Mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und eine die Haut beruhigende Lotion auftragen.

 

5. Kauf dir ein Peeling-Duschgel, um das Einwachsen von Haaren und Rasierbrand zu vermeiden.

 

Du hast es hinter dir

Der behaarte Rücken ist ein unterschätzter Look. Hab keine Angst davor, deinen mit Stolz zu tragen. Aber, wenn du dich dazu entscheidest, zum Rasierer zu greifen, probiere es mit Trimmen. Dadurch wirken die Muskeln definierter. Oder entscheide dich für eine richtig gründliche Nassrasur mit dem Bodygroom: Für einen glatten und haarfreien Look.