Philips und Somfy entwickeln gemeinsame Lösungen für angenehmere Arbeitsumgebungen

Juni 2, 2010

Philips, die weltweite Nummer eins im Lichtmarkt und Somfy, führender Spezialist für automatische Sonnenschutzsysteme an Gebäuden, werden gemeinsam intelligente Lösungen für angenehmere und energieeffizientere Arbeitsumgebungen entwickeln. In enger Zusammenarbeit wollen beide Unternehmen ihre jeweiligen Stärken optimal nutzen und innovative neue Lösungen für die professionellen Branchen Büro- und Gebäudetechnik entwickeln. Damit können Arbeitgeber und Gebäudeeigentümer Arbeitsplätze schaffen, die die Mitarbeiter begeistern und motivieren. Es gibt immer mehr wissenschaftliche Belege dafür, dass Produktivität und Konzentration durch die gezielte Regelung der künstlichen Beleuchtung in Innenräumen in Abhängigkeit vom natürlichen Tageslicht deutlich verbessert werden können.


Beide Unternehmen sind außerdem davon überzeugt, dass Gebäudemanager durch eine dynamische Steuerung der Bürobeleuchtung mehr Energie einsparen können. Die Beleuchtung macht einen großen Teil des Energieverbrauchs eines Bürogebäudes aus. Einsparungen um 50 Prozent sind hier durch eine intelligente Lichtsteuerung möglich. Durch die Entwicklung gebäudeintegrierter, intelligenter Lösungen zur Steuerung von künstlicher Beleuchtung in Abhängigkeit vom Tageslichteinfall in Büros, sind Verbesserungen der Energieeffizienz um weitere 20 Prozent zu erwarten.


Das erste Resultat der Zusammenarbeit ist eine Steuerungslösung mit der Benutzerschnittstelle „ToBeTouched“ und der Anwesenheitsdetektion „OccuSwitch Dali“ von Philips, die in „Animeo“, Somfys automatischem Steuerungssystem für Sonnenblenden und Fenster, integriert ist.


Hans de Jong, CEO Lighting Electronics von Philips Lighting, sagte zur Zusammenarbeit: „Wir bei Philips und Somfy sind überzeugt, dass wir eine hervorragende Plattform zur Verbesserung der Arbeitswelt durch eine intelligente Beleuchtungssteuerung erreichen können. Unsere Lösungen werden zu angenehmeren Arbeitsumgebungen mit niedrigeren Energiekosten führen.“


Hervé Trellu, Deputy General Manager Somfy Group: „Effizientes Beleuchtungsmanagement ist eine der größten Herausforderungen in der Gebäudetechnik, die durch eine vernünftige Kombination aus natürlichem und künstlichem Licht gemeistert werden kann. Somfy und Philips sind zwei Hauptakteure der Branche, die in der Lage sind, beide Elemente effektiv miteinander zu verknüpfen. Unsere Lösungen können das Wohlbefinden und das Leistungspotenzial von Arbeitnehmern verbessern und sparen gleichzeitig Energie.“

ToBeTouched

Lifestylefoto - ToBeTouched

Philips und Somfy entwickeln gemeinsame Lösungen für angenehmere Arbeitsumgebungen

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1101 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.