Innovationen von Philips machen Fahrzeuge sicherer, energieeffizienter und stilvoller

September 27, 2010

Der Sektor der Automobilbeleuchtung durchläuft derzeit eine deutliche Veränderung. Immer mehr Menschen wollen mobil sein und es bleiben. Gleichzeitig wächst der gesetzliche Druck, beispielsweise um den Umwelteinfluss des Autofahrens zu verringern und die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Ein Beispiel dafür ist die jüngste europäische Tagfahrlicht-Richtlinie. Davon abgesehen müssen die Fahrzeughersteller immer unterschiedlichere Kundenbedürfnisse erfüllen und von funktionalen Economy-Fahrzeugen bis hin zu Oberklassefahrzeugen eine sehr breite Produktpalette anbieten. Darüber hinaus verändern neue Technologien – wie die sich immer stärker durchsetzende LED-Technologie– das Design und die Komforteigenschaften der Fahrzeuge.

 

Auf der Automechanika in Frankfurt stellt Philips vier Innovationen vor, die die Firmenphilosophie von Philips perfekt unterstreichen: das Leben der Menschen im Straßenverkehr mit Lösungen verbessern, die Fahrzeuge sicherer, energieeffizienter und stilvoller machen.

 

LED DayLight 4 und LED DayLight 8 

Die EU-Richtlinie schreibt vor, dass alle Neuwagen ab 2011 mit sich am Tag automatisch einschaltenden Scheinwerfern ausgestattet sein müssen, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu verbessern. Es wird erwartet, dass durch die Umsetzung dieser Richtlinie 1200 bis 2000 Verkehrstote pro Jahr in Europa vermieden werden können. Daher werden ab dem kommenden Jahr alle Neufahrzeuge mit Tagfahrleuchten ausgerüstet, um sie besonders für den Gegenverkehr besser sichtbar zu machen. Da herkömmliches Abblendlicht nicht geeignet ist, die Sichtbarkeit für den Gegenverkehr zu erhöhen, würden Fahrer von Nicht-Neuwagen von dem Sicherheitsvorteil des Tagfahrlichts ausgeschlossen sein. Um diesen Nachteil auszugleichen, bietet Philips mit der DayLight Produktreihe Tagfahrleuchten zum Nachrüsten an. Sie ermöglicht es den Autofahrern also, den Sicherheitsvorteil von Tagfahrlicht sofort zu nutzen.

 

Dominiek Plancke, General Manager Automotive sagt: „Philips verbessert auf einfache Art und Weise das Leben mit Licht, indem das Bedürfnis des Menschen nach sicherem und komfortablem Fahrgefühl bei Tag und Nacht erfüllt wird. Gemäß den EU-Richtlinien wird die Ausstattung von Neufahrzeugen mit Tagfahrlicht verpflichtend. Damit alle Fahrzeuge genauso gut sichtbar sind wie Neufahrzeuge, erfüllen die neuen Philips Tagfahrlicht-Lösungen diese Anforderungen in vollem Umfang: Sie stellen durch ihre hellen weißen LEDs eine gute Sichtbarkeit und einen deutlichen Kontrast sowie eine hohe Energieeffizienz sicher.

 

Die zwei neuen Versionen der Tagfahrleuchten von Philips sorgen dafür, dass die Fahrzeuge für Fahrer entgegenkommender Fahrzeuge und für Fußgänger besser sichtbar sind, wodurch sich der Autofahrer sicherer und entspannter fühlt. DayLight 4 bietet eine hohe Sichtbarkeit für sicheres Fahren am Tag, wogegen die innovative DayLight 8 maximale Sichtbarkeit – auch nachts – mit einem Spitzendesign verbindet. Beide Beleuchtungslösungen führen zu CO2 -Einsparungen von ca. 5,5 Gramm pro Kilometer und ihre lange Lebensdauer reduziert den Wartungsbedarf.

 

BlueVision ultra 

Philips setzt auch weiterhin Maßstäbe in der hochleistungsfähigen „blauen Kategorie“ für die stilbewusste Kundschaft. Die neue BlueVision ultra Lampe ist die einzige zugelassene Lampe im Markt, die helles weißes Licht mit einem eleganten ultrablauen Xenon-Effekt verbindet.

Diese neue Lampe verbessert nicht nur die Sicherheit, sie sieht auch phantastisch aus. Dies ist ein wichtiger Aspekt, denn die Autofahrer möchten sich durch ausgefallene Beleuchtungslösungen von der Masse abheben.

 

X-tremeVision 

Die neue X-tremeVision Ersatzlampe für das Nachtfahren bietet 100% mehr Licht im Vergleich zu einer Standardlampe. Die X-tremeVision Lampe erzeugt eine komfortable Lichtleistung und ist leistungsstärker als ihre preisgekrönte Vorgängerin X-tremePower. Indem X-tremeVision maximale Sicht bietet, beugt sie Stress, Anspannung und Ermüdung vor, die viele Autofahrer verspüren, wenn sie nachts mit zu wenig Licht fahren müssen.

 

Das sind die vier jüngsten Ergänzungen des Philips Angebots an innovativen LED-Tagfahrleuchten und 12V-Halogenscheinbwerfern. Philips wird von allen großen Automobilherstellern gewählt, denn seine Beluechtungslösungen bieten den Autofahrern eine unerreichte Originaausrüster-Qualität.

 

Verfügbarkeit: Philips X-tremeVision, BlueVision ultra, LED DayLight 4 und LED DayLight 8 sind ab Oktober 2010 bei zugelassenen Philips-Vertriebshändlern und Vertragshändlern erhältlich.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1101 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.