Philips Licht: Neue Beleuchtung für die Stadt Klosterneuburg

Mai 10, 2011

44 Prozent Energieeinsparung am Stadtplatz
64 Prozent Energieeinsparung in der Wiener Straße

 

Die Stadt Klosterneuburg nahe bei Wien ist für ihre hohe Lebensqualität bekannt und zählt zu den landschaftlich reizvollsten Wienerwaldgemeinden. Dazu ist sie ein attraktiver Wirtschaftsstandort und durch viele Sehenswürdigkeiten, wie den weltberühmten Verduner Altar und die Oper Klosterneuburg, Anziehungspunkt für kulturinteressierte Besucher.

 

Anfang 2010 beschloss der Klosterneuburger Gemeinderat die Sanierung der Wiener Straße und des angrenzenden Stadtplatzes. Im Sinne der Wirtschaftlichkeit, zur Senkung des CO2-Ausstoßes und zur Belebung des Stadtplatzes sollte auch die Straßenbeleuchtung erneuert werden. „Wir haben hier bisher wenig Licht mit viel Strom produziert. Dieses Verhältnis wollen wir umkehren“, sagte Dietmar Schuster, Stv. Leiter des Wirtschaftshofs, dazu. Dafür musste die bisherige, nicht mehr den aktuellen Normen entsprechende Beleuchtung entfernt werden. Sie bestand zum Teil noch aus Seilhängeleuchten, die zwischen die Häuser gespannt und entsprechend schwer zu warten waren. Das neue LED Lichtsystem von Philips dagegen ist leicht handzuhaben und besitzt ein ebenso ansprechendes wie individuelles Design.

 

Das Lichtkonzept von Philips bietet eine moderne energieeffiziente Lösung, die den Stadtplatz und die Wiener Straße buchstäblich in neuem Licht erstrahlen lässt. Philips entschied sich für Milewide, eine puristische, zeitgemäße Straßenleuchtenserie, in Kombination mit Sondermasten. Das markante Kennzeichen der Mastansatzleuchte ist ihre klare Form, die auf Wunsch der Stadt durch eine Messingkugel (Sonderlösung) gekrönt wurde. Insgesamt 40 Lichtpunkte vom Typ Milewide mit CosmoPolis-Lampen (90 Watt) sind seitdem auf dem Stadtplatz im Einsatz, weitere 80 Lichtpunkte mit CosmoPolis (140 Watt) an der Wiener Straße.

 

Sicherheit auf Geh- und Radweg
Die Sicherheit auf dem Geh- und Radweg ist der Stadt besonders wichtig. Als Schutzmaßnahme wurde der komplette Weg mit der energiesparenden Milewide LED erstmalig ausgeleuchtet. Um den Stadtplatz mit seinen historischen Gebäuden ein heimeligeres Ambiente zu verleihen, wurden am großen Brunnen zwanzig Underwater LED angebracht. Der kleinere Martinsbrunnen erhielt vier attraktive Marker LED im Boden. Weitere Akzente – durch das Anstrahlen der umliegenden Bäume – setzen die kompakten Bodeneinbauscheinwerfer LEDflood.

 

Ökologie und Ökonomie im Einklang
Die Umbaumaßnahmen wurden zum Jahreswechsel 2010/2011 fertiggestellt und tragen wirkungsvoll zur Identität der Stadt Klosterneuburg bei. Das Ergebnis ist eine repräsentative Beleuchtung, die von den Einwohnern positiv aufgenommen wird. So ist auch Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager mit dem neuen energieeffizienten Beleuchtungssystem sehr zufrieden: „Als weltoffene Stadt mit vielseitigem kulturellen Angebot legt Klosterneuburg auch bei der Straßenbeleuchtung Wert auf Umweltschutz, Ambiente und natürlich Wirtschaftlichkeit. Die Lichtlösung von Philips hat alle Anforderungen mühelos erfüllt“.

 

Sogar die Umsätze der Geschäfte rund um den Stadtplatz haben sich erhöht. Es erfolgt jetzt eine sichtbar bessere Ausleuchtung, die mittels der innovativen Lichtsteuerung LumiStep acht Stunden am Tag um 39 Prozent Systemleistung abgesenkt wird. Insgesamt sind Energieeinsparungen am Stadtplatz von bis zu 44 Prozent und in der Wiener Straße von bis zu 64 Prozent möglich (Berechnung exkl. Geh- und Radweg).

 

Bestärkt durch diesen Erfolg wird die Beleuchtungssanierung der Wiener Straße gemeinsam mit Philips weitergeführt. Bis Ende 2011 soll die Stadtgrenze von Wien erreicht sein.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 117.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,3 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.