Inspirierendes Licht für Büroarbeitsplätze


Professional Lighting Solutions

April 17, 2012

Philips LumiStone Pendelleuchte

Bekanntlich kann die Motivation durch eine ansprechende Büroumgebung spürbar verbessert werden. Darüber hinaus spiegeln die Arbeitsplätze das Image eines Unternehmens wider. Allzu oft steht bei der Einrichtung derselben jedoch ausschließlich der wirtschaftliche Aspekt im Mittelpunkt. Dass sich die Beleuchtung positiv auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und damit die Arbeitsqualität auswirkt, ist heute unbestritten. Bei der harmonischen, motivierenden Raumgestaltung bilden Licht und Inneneinrichtung eine Einheit. Unter anderem dafür hat Philips die LED-Pendelleuchte LumiStone entwickelt. Ihre elliptische Form wirkt harmonisch weich und wertet Büroumgebungen architektonisch deutlich auf. Gleichzeitig bieten die LumiStone-Leuchten eine sehr gute Lichtqualität und gleichmäßige Lichtverteilung.

 

Die LumiStone ist die erste bildschirmtaugliche LED-Pendelleuchte, die eine direkt-indirekte Lichtverteilung hat und gleichzeitig mit einer Leuchtenlichtausbeute von bis zu 105 lm/W neue Maßstäbe in Sachen Effizienz setzt. Damit übertrifft sie weit die herkömmliche Leuchtstofflampentechnologie. Das gilt auch für die Nutzlebensdauer von 50.000 Stunden. Resultat: Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent und eine deutliche Senkung der Wartungskosten. LumiStone erfüllt die europäische Norm für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen im Innenraum. Außer für Büroumgebungen sind LumiStone-Leuchten auch als Lichtlösung für Hotels und den Einzelhandel interessant. Zwei unterschiedliche LumiStone-Ausführungen lassen sich sowohl auf Rohbeton- und Gipskartondecken als auch an abgehängten Decken montieren.

 

Ein konkreter Mehrwert über den wirtschaftlich-technischen Aspekt hinaus ist das
außergewöhnliche Leuchtendesgin, das nahezu jeder Umgebung eine besondere Note verleiht. LumiStone ist eine Gemeinschaftsentwicklung zwischen Henning Solfeldt, dem Design Manager von PLH Architects Kopenhagen (Dänemark), und Philips. Inspiriert wurde das Design von der Form und der Oberflächenbeschaffenheit durch Wasser glattgeschliffener, flacher Kieselsteine. Sie sind sowohl haptisch als auch visuell der Inbegriff natürlicher Harmonie. So verbreitet LumiStone nicht nur durch ihr hochwertiges Licht, sondern auch durch ihre Form eine angenehme Atmosphäre in Büroumgebungen, Hotels oder Verkaufsräumen.

 

LumiStone-LED-Pendelleuchten gibt es mit direkt-indirekter Lichtabstrahlung mit einem Leuchtenlichtstrom von 4.000 Lumen. Sie steht in den Lichtfarben Warmweiß (3.000 K) und Neutralweiß (4.000 K) zur Verfügung. Der Farbwiedergabeindex beträgt Ra ≥ 80. Die SmartConical-Optikelemente aus Spezialkunststoff in Verbindung mit den hochwertigen LED sorgen für die extrem hohe Effizienz der LumiStone. Die elektrische Anschlussleistung beträgt je nach Ausführung 38 Watt (4.000 K) oder 40 Watt (3.000 K). Damit lassen sich einlampige TL5-Pendelleuchten von 49 oder 54 Watt direkt ersetzen. Das integrierte elektronische Betriebsgerät ist regelbar, sodass die Leuchte je nach Bedarf gedimmt werden kann. Die beiden zu einer Leuchte gehörenden, nur 75 Millimeter hohen, Leuchtenkörper aus hochwertigem, durchgefärbtem Kunststoff, gibt es in den Farben Weiß oder Lichtgrau.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.