Philips Hochleistungs-LED-Komponenten - Energieeffizient, beste Lichtqualität und netzwerkfähig

April 4, 2014

Philips Lumileds verfügt über das vielfältigste Angebot an LED-Komponenten und produziert anwendungsoptimierte LEDs mit höchster Qualität und bester Leistungsfähigkeit für den gewünschten Anwendungsbereich. Dazu zählen LEDs mit hoher, mittlerer und niedriger Leistung sowie Array- und Farb-LEDs mit unterschiedlichen Formfaktoren. Sie bieten Leuchtenherstellern und Lichtdesignern ein hohes Mass an Flexibilität und grosse kreative Freiräume bei der Gestaltung ihrer Lichtlösungen. Philips LEDs eignen sich für Anwendungen in allen Bereichen der Beleuchtung und bieten eine bisher unerreichte Effizienz, optimale Lichtqualität bei geringsten Gesamtkosten. Dazu sind sie in Chip-, Paket- und Modulform für höchste Fertigungsflexibilität erhältlich.

 

Optimierte Lichtspektren

In Modegeschäften kommt es entscheidend darauf an, dass sowohl die Farben der Kleidungsstücke kräftig und intensiv wirken als auch das Weiss gleichzeitig rein und brillant wiedergegeben wird. Das Philips Fortimo CrispWhite-Modul ist speziell für Leuchten des Modeeinzelhandels entwickelt worden. Das optimierte Lichtspektrum sorgt für brillante, intensive Weisstöne und satte, kräftige Farben. Möglich wird dies durch die Philips Lumileds CrispWhite CoB- und das SLM CrispWhite LED-Modul. Beide verfügen über ein optimiertes Lichtspektrum, mit dem die Wiedergabe zweier Farbtemperaturen in einer Lichtquelle vereint wird: 4‘000 Kelvin für Weisstöne und 3‘000 Kelvin für Farben.

 

In Supermärkten kommt es beim Verkauf von Lebensmitteln vor allem auf die Präsentation frischer Produkte an. Je verlockender ein Produkt aussieht, desto eher wird der Kunde zugreifen. Eine hohe Farbsättigung im Licht hebt dabei die charakteristischen Farben der einzelnen Produkte hervor. Philips Fortimo SLM Food Warm White- und Fortimo Food Premium Red-Module verwenden sorgfältig ausgewählte „Lichtrezepturen“ oder Farbspektren, um speziell die warmen Farbtöne von Fleisch, Früchten, Gemüse und Brot hervorzuheben und das Produkt so noch attraktiver für den Kunden zu machen.

 

Konfigurierbare LED-Komponenten

Auch eine Reihe konfigurierbarer Philips Fortimo LED-Module und programmierbare Xitanium LED-Treiber stellte Philips auf der Light+Building vor. Sie können von Leuchtenherstellern und Lichtdesignern als variable Bausteine vielfältig bei der Produktentwicklung und Beleuchtungsgestaltung eingesetzt werden. Diese LED-Standardkomponenten sind vielfältig miteinander kombinierbar und ermöglichen dadurch eine grosse Zahl verschiedener Leuchtendesigns mit unterschiedlichen Lichtleistungen. Ausserdem bietet Philips mit dem MultiOne Configurator eine Software an, die Beleuchtungsherstellern hilft, mit diesen konfigurierbaren LED-Komponenten ihre eigene Lichtspezifikation zu entwickeln.

 

Wechsel zur vernetzten Beleuchtung

LED-Beleuchtung ermöglicht es, Licht zu vernetzen und präzise zu steuern. Das erhöht die Energieeffizienz und ermöglicht Anwendern, völlig neue Anwendungen zu entwickeln, die vorher nicht realisierbar waren. Zum Beispiel, dynamische Beleuchtungseffekte in Abhängigkeit von Tageszeiten oder besonderen Ereignissen zu schaffen, die Beleuchtung beim Verlassen einer Garage zu dimmen oder Informationen mittels Licht an ein intelligentes, vernetztes Gerät zu übermitteln. Dazu muss die Beleuchtung in andere Systeme in einem Gebäude, einer Stadt oder einem Geschäft, zum Beispiel in IT-Netzwerke, Fernsteuerungssysteme oder Server eingebunden werden. Philips bietet Module und Treiber an, die zukunftssicher und netzwerkfähig sind, wie beispielsweise die programmierbaren Xitanium-Treiber für Innen- und Aussenbereiche mit RF Sensoren, einer Software zur Zwei-Wege-Kommunikation.

 

LED-Komponenten zur Allgemeinbeleuchtung

Neben den hochwertigen, spezifikationskonformen LED-Komponenten der Serie Fortimo stellte Philips eine neue Einstiegsklasse von LED-Modulen für Linear- und Deckenbeleuchtungen mit Basisfunktionen vor. Diese senken die Kosten von LED-Komponenten zur Allgemeinbeleuchtung und erleichtern so die Entwicklung von LED-Leuchten für das speziell auf günstigste Anschaffungskosten ausgerichtete Marktsegment.

 

Das neue Philips CertaFlux-Modulsortiment senkt die Anschaffungs- und Betriebskosten für die Beleuchtung. Sie sind eines der am häufigsten eingesetzten Module für Allgemeinbeleuchtung im Innenbereich und ermöglichen den einfachen Umstieg auf LED-Beleuchtung. Das CertaFlux-Portfolio deckt die am häufigsten verwendeten Produkte bei der LED-Decken- und Linearbeleuchtung ab. Sie können von Beleuchtungsherstellern einfach und schnell in vorhandene Leuchten für Leuchtstofflampen und Kompaktleuchtstofflampen integriert werden und bieten erhebliche Einsparungen bei den Energie- und Wartungskosten. Das Philips CertaFlux-Portfolio erfüllt alle europäischen Sicherheitsbestimmungen.

 

Ausführliche Informationen über das Philips Lumileds-Produktportfolio gibt es unter:www.philipslumileds.com

 

Ausführliche Informationen über Fortimo LED-Systeme und Xitanium LED-Treiber unter:www.philips.com/technology.

Das Philips Fortimo CrispWhite-Modul ist speziell für Leuchten des Modeeinzelhandels entwickelt worden.

Das CertaFlux-Portfolio deckt die am häufigsten verwendeten Produkte bei der LED-Decken- und Linearbeleuchtung ab.

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Euro Plaza, Kranichberggasse 4,
A-1120 Wien

Tel: +43/1/60101-1277

Fax: +43/1/60101-3000

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 114.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.