Philips erreicht mit dem 200. Lizenznehmer einen wichtigen Meilenstein beim LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramm


Professional Lighting Solutions

Mai 23, 2012

Philips erreicht mit dem 200. Lizenznehmer einen wichtigen Meilenstein beim LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramm

 

Eindhoven (Niederlande), 16. Mai 2012 – Philips (NYSE:PHG, AEX: PHI) gab heute bekannt, dass sich der 200. Lizenznehmer für das LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramm angemeldet hat. Damit hat die Paulmann Licht GmbH Zugriff auf das umfassende Portfolio von Philips an patentierten LED-Technologien und -Lösungen, die im Rahmen des Lizenzierungsprogramms angeboten werden. Die Bekanntgabe markiert einen wichtigen Meilenstein für das LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramm von Philips, denn damit wird das Wachstum der Branche beim Übergang von konventionellen Lampen zu energieeffizienten LED-basierten Beleuchtungslösungen ermöglicht und gefördert.

 

Arian Duijvestijn, Senior Vice President bei Philips Intellectual Property & Standards dazu: „Als Marktführer in Sachen LED-Beleuchtungstechnologie erschließen wir den Markt für LED-Beleuchtung für Unternehmen und Kunden auf der ganzen Welt mit Hilfe unseres LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramms. Wir freuen uns, Paulmann als unseren 200. Lizenznehmer willkommen heißen zu dürfen. Diese ist ein herausragender Moment für das Programm. Und wir freuen uns, dass so viele Unternehmen – von Start-ups bis zu Großunternehmen – den Vorteil erkennen, dass Philips entscheidende LED-Patente zugänglich macht, um ihre Wachstumsstrategien zu beschleunigen.“

 

Detlev Paulmann, Geschäftsführer der Paulmann Licht GmbH fügt hinzu: „Paulmann ist ein führender Anbieter von Beleuchtungsprodukten und in über 40 Ländern aktiv. Wir sind ein Familienunternehmen mit einer Leidenschaft für Licht. Und wir haben schon früh die Entscheidung getroffen, LED-Technologie ganz in den Mittelpunkt der Zukunft unseres Unternehmens zu stellen. Wir sind überzeugt davon, dass diese Lizenzvereinbarung mit Philips uns helfen wird, unser Angebot weiter zu stärken, unser Portfolio zu erweitern und neue Produkte für unsere Kunden schneller auf den Markt zu bringen.“

 

Seit dem Start des LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramms von Philips im Jahr 2008 ist die Nachfrage nach Lizenzen für die patentierten LED-Technologien von Philips rapide gewachsen, denn eine ständig zunehmende Zahl von Unternehmen erkennt die Vorteile und Möglichkeiten, die diese Lizenzen ihnen bieten. Durch dieses Programm erhalten Lizenznehmer Zugriff auf eine breite Palette grundlegender Technologien zur LED-Steuerung, auch solcher auf Systemebene. Diese können in LED-basierten Leuchten und Nachrüst-Leuchten für allgemeine Beleuchtungszwecke, architektonische Beleuchtung sowie für Unterhaltungs- und Theaterzwecke unter eigener Marke verwendet werden.

 

Diese Lizenzvereinbarung mit Paulmann reiht sich in Vereinbarungen zwischen Philips und anderen wichtigen Beleuchtungsherstellern ein, darunter Cooper, Trilux, Acuity Brands, Cree, Osram und Zumtobel. Eine Liste der Lizenznehmer sowie weitere Informationen über das LED-Leuchtmittel-Lizenzierungsprogramm findet sich unter www.ip.philips.com/licensing/ssl 

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.