LED-Lampen für Kerzenlichtstimmung


Professional Lighting Solutions

April 17, 2012

Philips LED-Lampen für gewerbliche Anwendungen

Sie haben glühlampenähnliches, warmweißes Licht, sind energieeffizient, langlebig und zudem in unterschiedlichen Ausführungen für viele Bereiche der Allgemein- und Akzentbeleuchtung erhältlich. Die neue Generation der Philips MASTER LED-Lampen ist nicht nur eine nachhaltige, sondern auch hochwertige und meist eine bessere Alternative zu herkömmlichen Leuchtmitteln. Auf der Light+Building 2012 zeigte Philips sein breites Angebot für die Allgemein-, Akzent- und die Ambientebeleuchtung für nahezu alle Bereiche gewerblicher Anwendungen. Mit der MASTER LEDspot und der LEDbulb gibt es zum ersten Mal LED-Lampen, die beim Dimmen ihre Lichtfarbe verändern. Ähnlich wie bei Glühlampen verändern sie nicht nur das Lichtniveau, sondern auch ihre Lichtfarbe, so dass eine dezente, wohltuende Abendstimmung entsteht, die eine natürliche Behaglichkeit ausstrahlt.

 

Die Master LEDspot DimTone ist eine Reflektorlampe mit einem GU10-Sockel. Sie hat eine elektrischen Leistung von sieben Watt und eine Lichtstärke von 1.100 Candela. Der Ausstrahlungswinkel beträgt 25 Grad. Damit kann sie eine entsprechende 50-Watt-Halo-genreflektorlampe direkt ersetzen. Die LEDspot DimTone ist von 100 bis auf zehn Prozent dimmbar. Dabei verändert sich die Farbtemperatur des Lichts von 2.700 bis 2.200 Kelvin. Erreicht wird das durch die Kombination von LEDs mit warmweißem und bernsteinfarbenem Licht. Neben der Energieeinsparung und der einfachen Einstellung des Lichtambientes hält sie mit 40.000 Stunden auch 20-mal länger als eine vergleichbare Hochvolt-Halogen-lampe. Der Mehrwert: Energie- und Wartungskosten reduzieren sich erheblich.

 

Die MASTER LEDbulb DimTone ist eine LED-Lampe in traditioneller Glühlampenform mit E27 Sockel und ein vollwertiger Ersatz für eine 40-Watt-Standardlampe. Auch ihr Licht lässt sich – wie bei der LEDspot DimTone – durch einfaches Dimmen von 2.700 Kelvin bis auf warme Kerzenlichtstimmung (2.200 Kelvin) einstellen. Die Lichtqualität verändert sich dadurch nicht. Die elektrische Leistung beträgt acht Watt bei einem Lichtstrom von 470 Lumen. Das entspricht im Vergleich mit einer Standardlampe einer Energieersparnis von 80 Prozent. Die Lampenlebensdauer beträgt 25.000 Stunden.

 

Ersatz für eine 75-Watt Standardlampe

Mit einem Lichtstrom von 1.050 Lumen und einer elektrischen Leistung von nur 17 Watt zeigt Philips als Branchenführer bei LED-Beleuchtungslösungen mit der MASTER LEDbulb 17 Watt zum ersten Mal einen LED-Ersatz für eine 75-Watt-Glühlampe. Sie ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Bereich LED-Beleuchtungstechnologie für den täglichen Gebrauch in gewerblichen Anwendungen. Die neue LED-Lampe ist dimmbar und reduziert den Energieverbrauch um 80 Prozent, hält 25-mal länger als eine herkömmliche Glühlampe und hat einen haushaltsüblichen E27-Sockel. Die 17-Watt-LED-Lampe ist die jüngste Ergänzung des umfassenden Philips Portfolios von LED-Lampen, die als effizienter Ersatz für traditionelle Glühlampen dienen können. Durch die üblichen langen Brennzeiten in diesen Betrieben macht sie sich wegen der langen Lebensdauer sowie der geringeren Energie- und Wartungskosten schnell bezahlt.

 

MASTER LEDbulb Design

Mit der MASTER LEDbulb Design zeigte Philips auf der Light+Building eine LED-Ersatzlampe mit außergewöhnlichem Designanspruch. Durch das Lampenkonzept lassen sich im Handumdrehen nicht nur Energie- und Wartungskosten nachhaltig senken, sondern auch das Lichtambiente und Innendesign einfach verändern. Dazu ist nur ein Lampenwechsel nötig. Der schlanke LED-Lampenkörper hat einen E27-Sockel und erzeugt ein weiches, glühlampenähnliches Licht. Als Designelemente stehen ein konkaver oder konvexer zylindrischer Lampenaufsatz in Chrom- oder Milchglasoptik zur Verfügung. Sie können einfach als Schirm auf den Lampenkörper aufgeschraubt werden. Das Resultat ist eine sehr kompakte, Leuchten gleiche Lichtquelle, mit überraschender Lichtwirkung. Die MASTER LEDbulb Design hat einen Lichtstrom von 470 Lumen und eine elektrische Leistung von acht Watt. Die Lebensdauer beträgt 25.000 Stunden.

 

Wegen ihres warmweißen, glühlampenähnlichen Lichts, der langen Lebensdauer und des geringen Energieverbrauchs eignen sich die LED-Lampenserien besonders für Bereiche, in denen das Licht lange eingeschaltet bleibt, wie es zum Beispiel in der Hotellerie und Gastronomie, in Kauf- oder Krankenhäusern üblich ist. Als hochwertige Markenprodukte tragen Philips LED-Lampen auch zu einer nachhaltigen Unternehmensführung bei. Einerseits sind sie langlebig, sparen Energie und helfen so, den CO2-Ausstoß zu reduzieren, andererseits erfüllen sie in allen Belangen die Anforderungen für die „Verwendung gefährlicher Stoffe in elektrischen Bauteilen“ (RoHS). Zu den Segmenten, die von den LED-Lampen profitieren können, zählen auch öffentliche Einrichtungen und Gebäude, für die häufig ambitionierte Ziele zur CO2-Reduzierung gelten. Denn die Verringerung des Energieverbrauchs bedeutet automatisch eine Verringerung der CO2-Emissionen, die bei der Erzeugung elektrischer Energie anfallen.

DinTonebulb

MASTERLEDbulb 17 75W

MASTER LEDbulb Designer

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.