Philips illuminiert die Fassade der Karl Franzens Universität

Juli 22, 2014

Durch die kürzlich installierte raffinierte Beleuchtung tritt die Karl Franzens Universität in Graz, eine der größten des Landes, eindrucksvoll aus ihrer Umgebung hervor. Das neue Licht der zweitältesten Universität Österreichs betont optimal architektonische Details. Kontrastreiche Licht-Schatten-Verhältnisse verleihen dem Gebäude eine ganz persönliche Note. Die Anstrahlung des Gesamtobjektes wirkt besonders aus der Ferne und ist ein effektvoller Blickfang, wovon sowohl die Stadt als auch die Bildungseinrichtung profitieren.

 

Die hier passende Beleuchtungslösung mit zukunftsweisender LED-Technik liefern Graze Powercore Scheinwerfer von Philips Color Kinetics. Die LED-Scheinwerfer bestechen durch überlegene Lichtqualität und Gleichmäßigkeit bei geringem Energieverbrauch und geringen Wartungskosten.

Karl Franzens Universität

Karl Franzens Universität

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Martha Salaquarda, MA

Philips Austria, Konzernkommunikation
Euro Plaza, Kranichberggasse 4,
A-1120 Wien

Tel: +43/1/60101-1277

Fax: +43/1/60101-3000

Email: martha.salaquarda@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 114.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.