Spracherkennung trifft Workflow – Philips SpeechExec Spracherkennungs-Workflowerweiterung

April 5, 2012

Sind Sie an Spracherkennung interessiert oder arbeiten bereits damit? Arbeiten Sie in einem Umfeld, in dem Autoren und Schreibkräfte zusammenarbeiten? Es gibt nur eine Lösung, die alles kann: Die Philips SpeechExec Spracherkennungs-Workflowerweiterung.

 

Wien, Österreich – Philips Speech Processing, Marktführer für professionelle Diktierlösungen, hält ein weiteres Mal sein Versprechen, das Leben am Arbeitsplatz einfacher zu gestalten – diesmal mit der SpeechExec Spracherkennungs-Workflowerweiterung.

 

Spracherkennungssoftware heutzutage bietet zwar eine Erkennungsgenauigkeit von bis zu 99 %, ohne die Automatisierung des Dokumentenflusses zwischen Autoren und Schreibkräften gehen die Vorteile jedoch einfach verloren. Allein für den Import Ihrer Diktate in Spracherkennungssoftware müssen Sie häufig mehr als 10 Mal klicken, und das kostet viel wertvolle Zeit. Mit SpeechExec docken Sie Ihr Diktiergerät einfach an und die Diktate werden automatisch heruntergeladen und von einer Spracherkennungssoftware transkribiert.

 

Nur Philips als führendes Unternehmen für professionelle Diktierlösungen bietet eine vollkommen zukunftsfähige Lösung – von Unternehmen, die Spracherkennung in gemischten Umgebungen an nur einigen Arbeitsplätzen verwenden wollen, bis hin zu Umgebungen, in denen ausschließlich Spracherkennung verwendet wird.

 

Einzigartige Vorteile, mit denen Sie einfach intelligenter arbeiten
„Mit der SpeechExec Spracherkennungs-Workflowerweiterung kann Spracherkennungs-Software komplett in den Unternehmens-Workflow integriert werden und es werden wichtige Funktionen wie die automatische Einreihung von Diktaten verschiedener Autoren an zuvor festgelegte Schreibkräfte, die Spracherkennung in Formularen und Vorlagen, die selektive Verteilung von Diktatdateien an Spracherkennungs-Software oder Schreibkräfte und vieles mehr unterstützt“, erklärt Thomas Brauner, Category Leader bei Philips Speech Processing.

Philips SpeechExec Spracherkennungs-Workflowerweiterung

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Mag. Ingun Metelko

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Fax: +43/1/60101-1500

Email: ingun.metelko@philips.com

.

Über Philips Speech Processing

Seit über 50 Jahren ist Philips Speech Processing Vorreiter für Diktier- und Sprachverarbeitungslösungen für Verbraucher in der ganzen Welt. Philips Speech Processing ist weltweiter Marktführer für professionelle digitale und analoge Diktierlösungen mit Hauptsitz und Produktionszentrum in Wien. Von stationärem bis hin zu mobilem Diktieren, von Konferenzaufnahmen bis hin zu gesamten Workflow-Lösungen mit der Software der Serie SpeechExec: Unsere Produkte sind in jeder Lage einsetzbar. Revolutionäre digitale Diktierlösungen wie das SpeechMike, der Digital Pocket Memo mit Sprachbefehlen und das Barcode-Modul tragen dazu bei, dass professionelle Nutzer jeden Tag effizienter und auf einfachste Weise arbeiten können. Dies entspricht voll und ganz unserer Unternehmensphilosophie „Sense and Simplicity“. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.philips.com/dictation.

 

Treten Sie mit Philips Speech Processing in den Dialog:
Twitter @philips_speech: http://www.twitter.com/philips_speech
YouTube: http://www.youtube.com/philipsdictation
LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/phillips-speech-processing

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.