Jugendliche Haut mit Philips VisaCare


Lifting war gestern:

Oktober 9, 2014

Wien - Elegante Filmstars, wunderschöne Models und angesagte It-Girls – sie alle vereint ein strahlender Teint. Frauen, die sich ganz ohne Botox und Co. ebenfalls eine jugendlich zarte Gesichtshaut wünschen, können jetzt auf den VisaCare von Philips zählen. Mit dem VisaCare können Konsumentinnen Mikrodermabrasion, die in Schönheitssalons eingesetzte Technologie, nun jederzeit, sicher und effektiv zuhause nutzen. Bei einer zweimaligen Anwendung pro Woche lassen sich bereits nach sechs Wochen erste Ergebnisse sehen. Philips VisaCare ist exklusiv bei Douglas erhältlich.

 

Strahlender Teint

„Frauen wünschen sich ein klares und möglichst straffes Hautbild. Besondere Lebensumstände, das Alter oder Umwelteinflüsse können allerdings sichtbare Zeichen auf der Haut hinterlassen. Eine neue Innovation hilft ihnen jetzt dabei, schön auszusehen und sich gut zu fühlen – in jeder Situation“, so Serena Goldenbaum, Make-up Artistin & Hair Stylistin. „Wir von Philips haben in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Dermatologen den VisaCare entwickelt, der mit seinem einzigartigen DualAction Air Lift- und Peelingsystem die natürliche Zellerneuerung unterstützt und die Haut jugendlicher aussehen lässt“, so Sabine Hametner, Marketing Manager bei Philips.

 

Mikrodermabrasion - DualAction Air Lift- und Peelingsystem

Kleine Fältchen sind sympathisch und lassen Gesichter zu Unikaten werden. Aber im Laufe der Zeit verliert die Haut an Spannkraft und Ebenmäßigkeit. Ausgestattet mit dem einzigartigen DualAction Air Lift- und Peelingsystem wirkt der VisaCare diesem Verlauf auf zwei Wegen effektiv entgegen: Das Vakuum-System „saugt“ die Haut an, massiert sie gleichzeitig und regt so die Durchblutung an. Die Peeling-Spitze entfernt sanft Unebenheiten und Hautschuppen der oberen Hautschicht (Stratum Corneum). Gleichzeitig festigt sie die zweite Hautschicht (Epidermis), indem sie die Bildung von Kollagen und Elastin anregt. Dadurch fühlt sich die Haut glatter und straffer an und das Hautbild wird verbessert. Der VisaCare verfügt über zwei Peeling-Aufsätze, so dass auch Frauen mit empfindlicher Haut VisaCare sicher verwenden können.

 

Fünf Minuten, zwei Mal pro Woche

Für optimale Resultate empfiehlt sich zunächst der Aufsatz für empfindliche Haut, bevor nach ein paar Anwendungen der normale Aufsatz zum Einsatz kommt. Jeder Gesichtsbereich sollte zwei- bis viermal behandelt werden, beginnend mit der Kinn- und Mundpartie gefolgt von Wangen-, Nasen- und Stirnbereich und am Ende die Schläfen1. Dabei wird das Gerät mit der Spitze ganz einfach in geraden Linien über die einzelnen Gesichtspartien geführt. Eine komplette Anwendung dauert insgesamt circa fünf Minuten, Philips empfiehlt eine Anwendung zweimal in der Woche. Nach der Nutzung sollte eine Hautpflege aufgetragen werden, in den ersten drei Tagen nach der Anwendung zusätzlich ein UV-Schutz. Für die Reinigung des VisaCare den Peeling-Aufsatz abnehmen und ihn unter laufendem Wasser abwaschen. Die Laestation fungiert gleichzeitig als Halter des Geräts.

 

Erwiesene Wirksamkeit

Testerinnen gaben an, dass sich ihre Haut nach der Anwendung straffer anfühlt. 93 Prozent empfanden sie sofort als glatter. 84 Prozent berichteten, dass ihre Haut strahlender aussieht und bei 87 Prozent der Frauen nahm die Haut nach der Anwendung Pflegeprodukte besser auf2.

 

Alle Philips Highlights: www.philips.at/produktpresse

 

Philips VisaCare SC6240/01

• DualAction Air Lift- und Peelingsystem

• 2 Aufsätze: Normale und empfindliche Haut

• Ladestation

• Reinigungsbürste zum Säubern des Peeling-Rings nach Gebrauch

• 3-wöchige Verwendung bei einer Aufladung über Nacht

• Aufbewahrungstasche

• 1 Gratis Aufsatz bei Online-Registrierung des Produktes

• Farbe: Weiß/Kupfer

• Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 249,99 Euro

• Ab November 2014 exklusiv bei Douglas erhältlich



1Der Bereich ober- und unterhalb der Augen sollte ausgespart werden, da die Haut dort zu dünn und empfindlich ist. Das Gerät ist ausschließlich für den Trockengebrauch ausgelegt.

2Independent test results on 75 consumers at 4 weeks treatment, UK 2014

Weitere Informationen für Medien:

Philips Consumer Lifestyle     

Johanna Höllriegl      

Mobil: 0664 380 6717     

E-Mail: johanna.hoellriegl@philips.com  

 

Rottenschlager PR
Pia Langer
Mobil: 0676 9779 566
E-Mail: pl@rottenschlager.com

.

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 113.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2013 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer. Mehr über Philips im Internet: www.philips.at.

.

Philips feiert 100 Jahre Forschung

1914 gründeten die Unternehmer Anton und Gerard Philips im niederländischen Eindhoven das erste Philips Forschungslabor. Unter der Leitung des renommierten Physikers Dr. Gilles Holst wurde sich im „Natuurkundig Laboratorium (NatLab)“ zunächst auf die Entwicklung neuer Lichtquellen und Funktechnik und Elektronik konzentriert. Heute – 100 Jahre später – unterhält Philips eine der weltweit größten unternehmenseigenen Forschungseinrichtungen. Mit dem in Eindhoven angesiedelten Hauptsitz und sechs internationalen Standorten in Nordamerika, Europa und Asien beschäftigt Philips Research mehr als 1.500 Mitarbeiter aus 50 Ländern und hat bisher über 100.000 Patente angemeldet. Weitere Informationen finden Sie hier.

.