Philips Grind & Brew mit zwei Bohnenbehältern


Filterkaffee 2.0:

April 16, 2013

Der Duft von frisch gemahlenem Kaffee weckt bei den meisten Menschen positive Assoziationen. Die neue Grind & Brew Filterkaffeemaschine, die der niederländische Elektronikkonzern Philips im Mai auf den Markt bringt, wartet in Sachen Aroma gleich mit zwei Highlights auf. Sie mahlt den Kaffee frisch und direkt vor der Zubereitung und ist darüber hinaus mit zwei Bohnenbehältern ausgestattet. Beide können mit unterschiedlichen Lieblingsbohnen gefüllt werden. Das integrierte konische Mahlwerk mahlt die die gewünschte Menge und Mischung auf Knopfdruck – je nach Geschmack und persönlicher Vorliebe. Für einen perfekten Start in den Tag sorgt der Timer: Einfach am Abend die gewünschte Tassenanzahl wählen, die Zeitschaltuhr stellen und am Morgen mit frischem Kaffeeduft in der Nase aufwachen!

 

„Bei Filterkaffeemaschinen ist Philips die klare Nummer Eins im Marktund das Segment der Maschinen mit integriertem Mahlwerk entwickelt sich weiter positiv“, so Johanna Riekhof, Marketing Manager Coffee Philips Consumer Lifestyle DACH. „Unser weiterentwickeltes Modell Grind & Brew ist das einzige Mahl- und Brühsystem auf dem Markt, das über einen doppelten Bohnenbehälter verfügt. Für den Konsumenten bedeutet dies, dass er sich jederzeit mit Hilfe des Wahlschalters seine individuelle Bohnensorte oder die Mischung aus zwei Sorten zubereiten kann – einen starken Kaffee am Morgen, eine leichtere Variante am Abend oder eine köstliche Kombination aus beidem am Nachmittag“, so Riekhof weiter.

 

Individuell einstellbar

Der Mahlgrad der Bohnen hat einen direkten Einfluss auf den Geschmack von Kaffee. Generell gilt, dass sich die Inhaltsstoffe des Kaffees umso schneller lösen, je feiner er ist. Das bedeutet: Ein feinerer Grad sorgt für stärkeren, ein gröberer für milderen Kaffee. Das konische Mahlwerk der HD7762 ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und bietet mit seinen neun unterschiedlichen Stufen die volle Entscheidungsfreiheit. Die Bohnen werden schonend aufgebrochen, ohne sie beim Mahlen zu erwärmen. Das führt zu einer behutsamen Erschließung der Geschmacksstoffe, die so ihr Aroma voll entfalten können. Auch die Wahl der Kaffeestärke – mild, mittelstark oder stark – erfolgt ganz nach Gusto des Nutzers. Für eine einfache Anwahl aller Optionen sorgt dabei der Multibedienknopf. Alle persönlichen Vorlieben können mit diesem praktischen Drehschalter eingestellt werden. Wer zwischendurch seinen Lieblings-Filterkaffee genießen möchte, deaktiviert einfach das Mahlwerk und nutzt bereits fertiges Pulver.

 

Praktische Helfer

Der herausnehmbare Schwenkfilter wird nach Gebrauch kurz ausgeleert und abgespült und schon ist er bereit für den nächsten Einsatz. Der Wassertank fasst 1,2 Liter und ist von vorn erreichbar. Die Tropfstopp-Funktion verhindert ungewolltes Austreten von Flüssigkeit, wenn die Kanne nicht unter dem Auslauf steht. Wie der ausschwenkbare Filter ist auch die Glaskanne spülmaschinenfest. Der innovative Wasserstandsanzeiger und der Ein-/Ausschalter sind beleuchtet, nach 120 Minuten schaltet sich die Maschine automatisch ab.

 

Philips Grind & Brew HD7762/00

  • Zwei Kaffeebohnenbehälter
  • Integriertes konisches Mahlwerk
  • Wahlschalter für Bohnen
  • Auswahlmöglichkeit: Mahlgrad und Kaffeestärke
  • Multibedienknopf
  • Herausnehmbarer Schwenkfilter
  • Wasserstandsanzeige mit Leuchtring
  • Timerfunktion
  • Automatische Abschaltung nach 120 Minuten
  • Glaskanne (spülmaschinenfest)
  • Farbe: Edelstahl/Schwarz
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 179,99 Euro
  • Ab Mai 2013 im Handel erhältlich

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Eva Hintersteininger

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1431

Fax: +43/1/60101-1500

Email: eva.hintersteininger@philips.com

.

Über Philips

Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 118.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.