Philips Lumea Precision ermöglicht nun auch langanhaltende Haarentfernung im Gesicht

Februar 24, 2012

Glatte Haut am ganzen Körper ist dank Philips Lumea Precision und der bewährten Intense Pulsed Light (IPL)-Technologie kein Problem mehr. Die neueste Generation des innovativen Beauty-Gerätes macht nun auch die professionelle Entfernung von störendem Haarwuchs im Gesicht möglich – ganz bequem und einfach für zu Hause.

 

Glatte und weiche Haut auch im Gesicht

Körperbehaarung wird von den meisten Frauen generell als störend empfunden, sei es nun an den Beinen, Achseln oder in der Bikinizone. Besonders unangenehm ist aber ein starker Haarwuchs im Gesicht. Die Entfernung der lästigen Härchen ist mit traditionellen Haarentfernungsmethoden wie Waxing oder Rasieren oft schwierig und führt zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Am Ende bleibt meist nur der Weg zur professionellen Haarentfernung mit Laser oder Licht, was kostspielig und zeitaufwendig ist. Viele Frauen wünschen sich daher eine bequeme und langanhaltende Haarentfernungsmethode für zu Hause, die an allen Körperregionen eingesetzt werden kann. Mit dem neuen Philips Lumea Precision ist dies nun kein Problem mehr: Neben dem klassischen Aufsatz für Beine, Achseln und Bikinizone verfügt das Gerät über einen neuartigen Spezialaufsatz mit zusätzlichem UV-Filter, der die Anwendung der vielfach erprobten Intense Pulsed Light (IPL)-Technologie auch für die besonders sensible Haut im Gesicht ermöglicht.

 

Innovative Technik für zu Hause

Philips Lumea hat bereits viele tausend Verbraucher überzeugt – im April 2011 wurde das innovative Beauty-Gerät von 10.000 Verbrauchern in Deutschland zum „Produkt des Jahres 2011“ gewählt. Kein Wunder: Das zuverlässige Intense Pulsed Light (IPL)-Epilierverfahren lässt Haare verschwinden, bevor sie überhaupt sichtbar werden. Eine regelmäßige Anwendung alle zwei bis vier Wochen sorgt für langanhaltend glatte Haut – das war zuvor nur mit einem zeitaufwendigen Besuch im Kosmetikstudio möglich.

 

Die neueste Generation des Gerätes, Philips Lumea Precision, kann problemlos am ganzen Körper angewendet werden – an den Beinen, unter den Achseln, in der Bikinizone und nun auch im Gesicht. Das Besondere ist die verbesserte Technik: Durch eine Verkürzung des Intervalls zwischen den einzelnen Lichtimpulsen dauert die Behandlung mit Philips Lumea Precision nur noch halb so lang wie mit dem Vorgängergerät. Darüber hinaus wurde die Akkulaufzeit auf mindestens 320 Lichtimpulse verdoppelt, was für eine besonders komfortable Anwendung sorgt. Das Ergebnis ist langanhaltend glatte Haut im Handumdrehen, ganz ohne unerwünschte Begleiterscheinungen. Zudem wurde die Gesamtleistung von 40.000 auf 80.000 Lichtimpulse verdoppelt, damit hält die High-Performance Blitzlampe von Philips Lumea Precision ein ganzes Produktleben lang und es entstehen keine weiteren Folgekosten.

 

Einfache Anwendung, ganz bequem im eigenen Badezimmer

Der Schutz der Haut steht immer im Vordergrund, daher wurde Philips Lumea Precision gemeinsam mit führenden Dermatologen entwickelt und lässt sich sogar an sensiblen Körperpartien wie dem Gesicht problemlos einsetzen. Die Anwendung ist denkbar einfach: Das Gerät wird auf die rasierte Haut aufgesetzt, durch Drücken der Blitztaste wird ein Lichtimpuls ausgelöst. Beim Gebrauch im Gesicht kommt dabei der neue Spezialaufsatz zum Einsatz, der über einen zusätzlichen UV-Filter verfügt und so die empfindliche Gesichtshaut besonders gut schützt. Der Sicherheitsring sorgt für zuverlässigen Schutz, denn erst bei vollem Hautkontakt wird der Lichtimpuls ausgelöst. So lässt sich das Gerät sowohl im Gesicht als auch am restlichen Körper problemlos und sicher anwenden.

 

Glatte und haarfreie Haut durch Lichtimpulse

Die Technologie von Philips Lumea Precision nutzt die natürlichen Wachstums- und Ruhephasen des Haares und ermöglicht so eine komfortable Haarentfernung ohne lästiges Ziepen. Der Schlüssel zur Haarentfernung mit Licht liegt im Haar selbst, genauer gesagt im Pigment Melanin, das für die Färbung von Haut und Haar verantwortlich ist. Beim Intense Pulsed Light (IPL)-Verfahren werden Lichtimpulse ausgesendet, die vom Haar absorbiert werden. Das Haar in der Wurzel wird erhitzt und fällt aus, zusätzlich wird das Haarwachstum in Schlaf versetzt. Bei einer regelmäßigen Anwendung alle zwei bis vier Wochen bleiben die Haarwurzeln in dieser natürlichen Ruhephase und es wachsen keine neuen Härchen nach. Mit Philips Lumea Precision gehört lästige Haarentfernung somit der Vergangenheit an.

 

Philips Lumea SC2002

  • Spezielle IPL-Blitzlampe für über 80.000 Lichtimpulse
  • Sicherheitssystem mit Schutzring und Kontaktschaltern zum Schutz gegen eine unbeabsichtigte Aktivierung der Lichtimpulse
  • 2 cm2 Präzisionsaufsatz mit zusätzlichem UV-Filter zur Anwendung im Gesicht
  • 3 cm2 Körperaufsatz für den Gebrauch unterhalb des Halses
  • Integrierter UV-Filter schützt die Haut vor UV-Licht
  • Fünf Lichtintensitätseinstellungen für verschiedene Hauttönungen (hell, beigefarben, hellbraun, mittelbraun, dunkelbraun) und Haarfarben (dunkelblond bis schwarz)
  • Kabelloses Gerät mit integriertem Akku, Schnellladefunktion (1 Stunde)
  • Abschaltautomatik zum Schutz gegen Überhitzung
  • Separater Netzadapter
  • Akkustand- und Ladeanzeige
  • Hochwertiges Beautycase zum optimalen Verstauen
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 549,99 Euro
  • Verfügbar ab sofort

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Eva Hintersteininger

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1100 Wien

Tel: +43/1/60101-1431

Fax: +43/1/60101-1500

Email: eva.hintersteininger@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 122.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,6 Milliarden Euro im Jahr 2011 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

.