Mit Net TV noch einfacher die Lieblingsfilme und TV-Sendungen genießen

September 10, 2010

Seit der Markteinführung der neuen TV-Modelle im Frühjahr dieses Jahres können alle neuen Ambilight-Fernseher Video-on-Demand-Angebote sowie Mediatheken, sogenanntes Catch-up-TV, nutzen. Mit weiteren Inhalte-Partnern, die Philips ab sofort auf Net TV begrüßen darf, kommt sogar noch mehr Entertainment ganz einfach auf den heimischen Bildschirm. Folgende aktuelle Modelle von Philips bieten den Zugang zu Net TV: LED-TVs der Serien 7000, 8000, 9000 und Cinema 21:9 Platinum Series, die neuen Blu-ray Player der Serien 8000 und 9000 sowie das Blu-ray 360Sound Heimkino-System. Die Auswahl an internationalen Kinofilmen und TV-Serien auf Net TV ist eine der umfangreichsten Europas. Per Knopfdruck kommen die gewünschten Sendungen oder Filme auf den Bildschirm.

 

Brandneue Blockbuster auf Abruf

Nach dem Start der europäischen Online-Videotheken Videoland (Niederlande, Belgien), Video Futur (Frankreich, Belgien) und Film2Home (Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland) früher im Jahr, begrüßt Philips jetzt Videoload bei Philips Net TV. Videoload bietet deutsche sowie internationale Kinofilme und TV-Serien für Nutzer in ganz Deutschland. Ebenfalls neu auf Net TV in Deutschland, Österreich und Schweiz ist der Anbieter Diva. Die europaweiten Anbieter Cartoon Network und Boomerang erweitern das Angebot mit Trickfilmen zusätzlich.

 

Net TV bietet Videoinhalte sowohl in Standardauflösung (SD) als auch in High Definition (HD) an. Um das Angebot nutzen zu können, benötigt der Nutzer lediglich einen herkömmlichen Internetanschluss. Eine Set-Top-Box und ein Abonnement sind nicht erforderlich. Mit dem neuen, noch übersichtlicheren Menü ist die Filmauswahl ein Kinderspiel. Die Gebühren können bequem mit Prepaid-Karte, Kreditkarte oder über PayPal bezahlt werden.

 

Immer auf dem Laufenden dank Catch-up-TV

Philips erweitert Net TV außerdem durch einige „Catch-up“-TV-Dienste. Im Laufe des Jahres ging in den Niederlanden RTL Gemist von RTL an den Start. Jetzt stellt Philips auch ‚Uitzending Gemist‘, das Angebot des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (NPO) in den Niederlanden auf Net TV bereit. In Deutschland werden die Catch-up-TV- und Content-Dienste um Angebote der ZDF Mediathek, der ARD Mediatheken und um Inhalte der ProSiebenSat1-Gruppe ergänzt. Die Kanäle von ARD, ZDF und ProSiebenSat1 werden einfach über Net TV oder den „Red Button“, die rote Taste auf der Fernbedienung, angewählt. In Spanien stellen die Rundfunkanstalten Antena3 und TV3, Televisió de Catalunya, ihre Inhalte auf Net TV bereit, und neue Nachrichten Apps von France24 werden in Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien eingeführt. In Russland präsentiert Net TV den neuen Catch-up-TV-Dienst von Zoomby.

 

Wunschkonzert

Für Musikfreunde bietet Net TV demnächst Apps von RadioTime, d.h. Zugriff auf über 20.000 Radiosender rund um den Globus. Über iConcerts können Net TV-Kunden in Europa aus einem umfangreichen Angebot an Konzertmitschnitten der international angesagtesten Bands wählen. Und dank Napster können Net TV-Nutzer in Großbritannien und Deutschland jetzt aus über 10 Millionen Titeln von 790.000 Künstlern ihre eigene Playlist zusammenstellen. Dazu gibt es von Profis zusammengestellte Playlisten, Radiosender und viele Musiküberraschungen zu entdecken.

 

Auch durch die vielen neuen Partner gehört Net TV weiterhin zu den Anbietern mit der größten Auswahl an Entertainment-Inhalten und Apps in Europa.

 

Noch übersichtlicher

 

Im Oktober bekommt Net TV eine neue Oberfläche und bietet dann noch mehr Komfort bei der Auswahl. Der Bildschirm wird übersichtlicher, das gezielte Durchsuchen der Angebote und Infotainment-Apps wird intuitiver.

Die neuesten Net TV-Content-Apps gehen ebenfalls im Oktober 2010 an den Start. Die Verfügbarkeit der Dienste ist länderabhängig.

 

 

Weitere Informationen zu TV-Geräten von Philips unter www.philips.com/cinema oder www.philips.com/tv.

 

Für weitere Informationen über Philips zur IFA: www.philips.de/ifapresse

Net TV - Produktbilder

 

 

Neuer Startbildschirm (DACH)

Net TV - Lifestylebild

 

 

Cinema 21:9 Platinum Series
Multiwindow Net TV

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Mag. Ingun Metelko

Philips Austria, Konzernkommunikation
Triester Straße 64,
A-1101 Wien

Tel: +43/1/60101-1451

Fax: +43/1/60101-1500

Email: ingun.metelko@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten.

Mehr über Philips im Internet: www.philips.at 

.